Inhalt

Nachrichten aus dem Rathaus

Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit macht die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung transparent. Ganz gleich ob Bürgerversammlung, Straßenbaustelle oder Kabarett-Programm  – über den Presse- und Medienservice aus dem Rathaus erfahren Sie alles Wissenswerte.

Das Lokalradio

Wie alle Kommunen des Rhein-Kreises Neuss ist auch die Stadt Meerbusch Mitgesellschafter der Lokalfunk Kreis Neuss GmbH und Co. KG.
Der Lokalradiosender  NE-WS 89.4 berichtet täglich in Nachrichten, Reportagen und Beiträgen umfassend über das aktuelle Geschehen im Rhein-Kreis.

In Nachrichten suchen

Mit nachfolgendem Filter können Sie Gesamtliste der Nachrichten auf dieser Seite nach Jahr oder mit einem freien Suchbegriff einschränken. Wenn Sie den Filter zurücksetzen möchten, müssen Sie diesen wieder auf "alle Jahre" setzen und Ihren Suchbegriff entfernen. Klicken Sie dann wieder auf den Button "Filter anwenden" und Sie sehen wieder alle Nachrichten.

Bürger-Infoabend zum geplanten Stromkonverterbau am 24. Januar in der Realschule Osterath
Strommasten im Sonnenuntergang.

Der umstrittene Bau eines Stromkonverters am Westrand Osteraths besorgt nicht nur die Osterather Bevölkerung: Am 24. Januar lädt die Stadt zu einem Bürger-Informationsabend ein. Foto: thinkstock

Wie geht es weiter in Sachen Stromkonverter? "Die Lage ist mehr als unbefriedigend, der Entscheidungsprozess stockt ebenso wie der Informationsfluss", so Angelika Mielke-Westerlage. Entsprechend groß bleibe die Verunsicherung und Besorgnis in der Bürgerschaft. Zumindest etwas mehr Klarheit soll ein öffentlicher Informationsabend bringen, der am Donnerstag, 24. Januar, um 18 Uhr, in der Aula der Städtischen Realschule an der Görresstraße 6 in Osterath beginnt.

Veröffentlicht am:

Thermografiebild-Aktion der Stadtverwaltung mobilisiert Meerbuscher Hauseigentümer
Handwerker bei der Dämmung einer Dachschräge von innen

Ein gut gedämmtes Dach spart Energie, reduziert Kosten und trägt zum Klimaschutz bei. Die neuen Wärmebilder zeigen dem Hausbesitzer exakt, wo Bedarf besteht. Foto: i-stock

Meerbuscher Hauseigentümer sind offenbar brennend daran interessiert, ihre Häuser möglichst energiesparend und damit klimafreundlich auszurüsten. Das Angebot der Stadtverwaltung, nach der flächendeckenden "Thermografiebefliegung" des Stadtgebiets kostenlos hoch aufgelöste Wärmebildaufnahmen des Hausdachs zur Verfügung zu stellen, findet reißenden Absatz.

Veröffentlicht am:

Neuer Info-Abend des Meerbuscher Stadtmarketing für Einzelhändler, Gastronomen und Unternehmer
Bunte IT-Welt

Soziale Medien bergen für Marketing-Maßnahmen von Einzelhändlern oder Gastronomen etliche Chancen - vorausgesetzt man setzt sie wirksam ein. Foto: Thinkstock

"Online werben, offline verkaufen - So profitieren Sie von Google, Facebook, Instagram & Co" heißt der Titel eines neuen Info-Abends für Einzelhändler, Gastronomen und  Unternehmer, den das Meerbuscher Stadtmarketing am Mittwoch, 23. Januar, 19 Uhr, anbietet. Ort des Geschehens ist einmal mehr das Gartencenter Selders an der Badendonker Straße 9 in Büderich. Interessierte können sich jetzt noch kostenlos anmelden.

Veröffentlicht am:

Raus aus der "Zwickmühle Unzufriedenheit": Auch nachdenkliche Töne beim Neujahrsempfang
Ehrungszeremoniell auf der Bühne der Halle 9

Helene Lemke (rechts) und Herbert Zimmermann erhielten aus der Hand von Bürgermeisterin Mielke-Westerlage die Verdienstmedaille der Stadt. Foto: Stadt Meerbusch

Entspannte Atmosphäre, positiv gestimmte Gäste, stolze Geehrte, beschwingte Musik: Der Neujahrsempfang der Stadt war ein rundum gelungener Start ins Jahr 2019. Rund 300 Akteure aus Wirtschaft und Handel, Kirche und Schulen, aus Sozialwesen, Brauchtum, Politik, Kultur, Sport, Bürgerschaft, Medien und Vereinsleben – unter ihnen der Japanische Generalkonsul in Düsseldorf, Masato Iso, und der stellvertretende Konsul Shinsuke Toda - waren der Einladung gefolgt.

Veröffentlicht am:

Vier tolle Sonntage: Meerbuscher Kindertheater-Reihe 2019 startet am 20. Januar im Forum Wasserturm
Szenefoto aus „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“.

Das Figurentheater "Con Cuore" eröffnet die neue Kindertheater-Reihe am 20. Januar mit dem Klassiker „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“. Foto: Con Cuore

Die beliebte Meerbuscher Kindertheaterreihe im Forum Wasserturm geht in die nächste Runde. Von Januar bis April heißt es für den Nachwuchs wieder „Vorhang auf!“. „Wir haben wieder ein tolles Programm für die Kinder zusammengestellt“, sagt Bert Müllejans vom Fachbereich Kultur der Stadt Meerbusch. Los geht es am Sonntag, 20. Januar, 15 Uhr, mit dem Stück „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“.

Veröffentlicht am:

Gorgs, Michael
Tel.: 02159 - 916 482
E-Mail: michael.gorgs@meerbusch.de