Inhalt

Mediathek

Bei uns gibt's was zu gucken! Hier finden Sie unsere aktuellen Nachrichtenfilme zu unterschiedlichen Themen im Überblick.
Das Videoarchiv finden Sie auf unserem Youtube-Kanal, den Sie auch gerne abonnieren können.

Stadtranderholung hat nach zweijähriger Pause wieder in Meerbusch stattgefunden

(08.07.2022) – Nach zweijähriger Corona-Pause hat in den ersten beiden Ferienwochen endlich wieder die beliebte Stadtranderholung auf dem Sportplatz an der Pappelallee in Lank-Latum stattgefunden. Für die 60 Kinder stand Spaß haben und gemeinsam toben im Vordergrund.


Rathausgartenfest 2022 in Meerbusch-Büderich

(04.07.2022) – Rathausgartenfest und Niederrheinischer Radwandertag - am Sonntag war einiges los rund um das Büdericher Rathaus und auf der Dorfstraße.


Stadt Meerbusch sucht Busbegleiter an den weiterführenden Schulen

(01.06.22) – Seit über 20 Jahren nimmt die Stadt Meerbusch gemeinsam mit der Polizei und der Rheinbahn am Projekt „Busbegleiter“ teil. Damals war es immer wieder zu Vandalismus in Bussen und auch einigen Schülerunfällen in Bussen und Haltestellen gekommen. Seit dem Einsatz der Busbegleiter gab es keinen dieser Unfälle mehr. Bedingt durch die Corona-Pandemie konnten in den vergangenen zwei Jahren aber keine neuen Busbegleiter ausgebildet werden – daher ist die Stadt Meerbusch nun auf der Suche nach Nachwuchs in den weiterführenden Schulen im Stadtgebiet.


Zweites Meerbuscher Kirschblütenfest am 24. April

(25.04.2022) – Am 24. April fand im Büdericher Meerbadpark an der Büdericher Allee das zweite Meerbuscher Kirschblütenfest statt. Zahlreiche Besucher aus Meerbusch und dem Umland konnten die Lebensweise und Kultur Japans, sowie japanische Spezialitäten kennen lernen.


Spielplatz am Pützhof in Meerbusch-Büderich eröffnet

(05.04.2022) – Kinder im Büdericher Norden können sich freuen - auf dem neuen Spielplatz am Pützhof kann ab sofort getobt werden!


60 Bäume gepflanzt – Mönkesweg wird zur stadtteilverbindenden grünen Allee

(16.03.2022) – Auf dem Mönkesweg zwischen Bovert und Strümp wachsen nun 60 Traubeneichen. Sie trotzen Hitze und Trockenheit, sind Schattenspender und dienen nicht nur der ökologischen Vielfalt, sondern werten auch das Landschaftsbild deutlich auf. Auf einem Streifen von jeweils fünf Metern links und rechts des Weges wurden dabei nicht nur die Bäume in Form einer Allee gepflanzt, sondern auf rund 6.000 Quadratmetern auch Saatgut für eine Wildblumenwiese eingebracht.


Kundgebung für Frieden und gegen den Krieg in der Ukraine in Meerbusch

(28.02.2022) – Am Montag. 28. Februar 2022, fand im Zusammenwirken von Stadt und Meerbuscher Bürgerschaft ein stilles Gedenken für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine statt. Gemeinsam wurde ein Zeichen gegen militärische Aggression und für den Frieden gesetzt. Als weiteres Zeichen der Solidarität wird das Rathaus an der Dorfstraße ab Montag in den ukrainischen Nationalfarben blau und gelb beleuchtet.


Mobile Baumkübel für den Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich

(11.02.22) - Am Freitag, 11. Februar, wurden 16 große, mobile Baumkübel auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Meerbusch-Büderich aufgestellt. Die stattlichen Kübel mit Bäumen sollen an Hitzetagen für mehr Schatten sorgen, mehr Verdunstungsflächen bieten und das Mikroklima verbessern. Zudem soll das zusätzliche Grün die Atmosphäre auf dem Platz angenehmer machen.


170 Lüftungsanlagen für Meerbuschs Kitas und Grundschulen

(26.01.22) - In den Meerbuscher Grundschulen und Kitas der Einbau der Lüftungsanlagen begonnen. Statt mobiler Luftfilter werden in den Klassen- und Gruppenräumen rund 170 fest installierte Lüftungsgeräte für konstanten Luftaustausch sorgen. Die Geräte sind leise, wartungsarm und nachhaltiger nutzbar als Filter.


Meerbuscher Schulmöbel für von der Flut betroffene Eifel-Kommunen

(10.01.22) - Einen Möbeltransport der besonderen Art haben Freiwillige in den vergangenen Tagen organisiert - rund 200 Tische und 400 Stühle aus Meerbuscher Grundschulen sind Schulen in der Eifel und im Ahrtal zu Gute gekommen, die von der Flutkatastrophe im Sommer vergangenen Jahres besonders betroffen waren.


Polizei Rhein-Kreis Neuss und Stadt Meerbusch starten Kampagne "Gemeinsam gegen Betrug"

(02.12.21) - Im Kampf gegen Trickbetrüger kooperiert die Polizei im Rhein-Kreis Neuss nun gezielt mit der Stadt Meerbusch, um gemeinsam zukünftige Taten zu verhindern und mögliche Opfer vor Schaden zu bewahren.


Rückepferd Elliot im Wald am Wasserwerk in Meerbusch-Lank im Einsatz

(23.11.21) - Rückepferd Elliot ist momentan im städtischen Wald am Lanker Wasserwerk im Einsatz. Dort müssen Bäume aus dem Unterholz abtransportiert werden. Die Bäume mussten gefällt werden, weil sie krank waren oder andere Bäume am Wachstum hinderten. Die Stadt Meerbusch setzt immer wieder auf Rückepferde um den Waldboden und gesunde Bäume nicht zu schädigen.


Erstes Meerbuscher Klimaforum

(22.09.21) - Im Rahmen der Aktionswoche für Klima und Mobilität fand das erste Meerbuscher Klimaforum im Forum Wasserturm statt.


Meerbuscher Wald gut aufgestellt

(16.09.21) - Wie steht es um den städtischen Wald in Meerbusch? Dieser Frage sind Stadt- und Forstverwaltung nun nachgegangen, schließlich haben Hitze- und Dürresommer, Borkenkäfer und Krankheiten auch an den hiesigen Bäumen Spuren hinterlassen. Doch der städtische Wald in Meerbusch ist gut aufgestellt.


Großes Interesse an Besichtigungen im Rathaus in Büderich

(14.09.21) - Erstmals nach der gelungenen Generalsanierung war das Rathaus der Stadt Meerbusch wieder zu besichtigen. Zum bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz nahmen zahlreiche interessierte Meerbuscherinnen und Meerbuscher an den Führungen durch das Haus teil.


Zwischen Hummelgebrumm und Industriekulisse: Der neue Böhler-Radweg wird Vorzeige-Objekt

(13.07.21) - Altes Dornengestrüpp ist gerodet, Unrat weggeräumt. Über den Wildblumenstreifen summen Bienen und Hummeln, Schmetterlinge flattern umher. Der neue Böhler-Radweg – alternative Vorzeigeverbindung zwischen Meerbusch-Büderich und dem linksrheinischen Düsseldorfer Norden - entwickelt sich bestens.


Bolzplatz hinter der Forstenberghalle in Meerbusch-Lank saniert

(09.07.21) - Elfmeterschießen mit Bürgermeister Christian Bommers stand auf dem Programm, nachdem der Bolzplatz hinter der Forstenberghalle in Meerbusch-Lank wieder auf Vordermann gebracht wurde. Die Initiative kam von einem 12-jährigen Fußball-Fan.