Inhalt

Aktuelle Nachrichten

Engagement der KiJuPaBö-Kids erfolgreich: Bösinghovener Bolzplatz wird im September hergerichtet
Besuch der Kinderparlamentarier bei Bürgermeister Bommers.

Noah, Louis, Alea, Leni und Sophia wollen bald an der Bösinghovener Straße wieder Fußball spielen und stellten im Rathaus ihre Ideen vor. Bürgermeister Christian Bommers freut sich über das Engagement der Kinder. Foto: Stadt Meerbusch

„Lieber Herr Bommers, wir sind die Kinder vom KiJuPaBö (Kinder- und Jugendparlament Bösinghoven) und wir wollen unser Dorf verschönern. Wir treffen uns regelmäßig, um Ideen zu sammeln.“ Keine Frage, die ersten Sätze des Briefes von Noah, Louis, Alea, Leni und Sophia machten Bürgermeister Christian Bommers auf den ersten Blick neugierig. Der konkrete Wunsch der Kinder folgte auf dem Fuß: „Eine unserer Ideen ist es, den Bolzplatz an der Bösinghovener Straße zu erneuern“, stand da zu lesen.

Von den „Holland-Mädels“ bis zum Kegelclub „Lott jonn“: Ergebnisse des Stadtradelns 2024 liegen vor
Das "Stadtradeln" über drei Wochen im Juni ist - neben der beliebten "Rad-Nacht" - einer der wichtigsten Werbeträger für die Fahrrad-Offensive der Stadt im Rahmen des Klimaschutzes. Grafik: Stadtradeln

Das "Stadtradeln" über drei Wochen im Juni ist - neben der beliebten "Rad-Nacht" - einer der wichtigsten Werbeträger für die Fahrrad-Offensive der Stadt im Rahmen des Klimaschutzes. Grafik: Stadtradeln

592 registrierte Meerbuscherinnen und Meerbuscher haben beim diesjährigen „Stadtradeln“ zwischen dem 31. Mai und dem 20. Juni ihr Auto - wann immer möglich - stehen gelassen und stattdessen mit vereinten Kräften insgesamt 110.075 Kilometer mit dem Fahrrad absolviert. Ökologisch beeindruckend: Wären sämtliche Kilometer mit dem Pkw zurückgelegt worden, hätten die Fahrer die Atmosphäre mit über 18 Tonnen Kohlendioxid belastet.

Wenn das Unternehmen sich bei den Auszubildenden bewirbt: Erstes Meerbuscher „Azubi Speed Dating“ dreht die Rollen um
Junge Auszubildende mit ihrem Meister

Junge, interessierte und motivierte Menschen für eine Fachausbildung zu gewinnen, wird für Unternehmen und Betriebe zunehmend schwieriger. Das erste Meerbuscher "Azubi Speed Dating" soll dabei praxisnah helfen. Foto: i-stock

Im Referat Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung laufen die Vorbereitungen für das erste „Meerbuscher Azubi Speed Dating“. Sinn und Zweck der Aktion ist es, heimische Ausbildungsbetriebe und -unternehmen mit Schülerinnen und Schülern zusammenzubringen, die in Bälde ihre Schullaufbahn beenden und einen Ausbildungsplatz suchen. Termin der ganztägigen Veranstaltung, die in der Realschule Osterath stattfinden wird, ist Donnerstag, der 5. Dezember 2024. Die Wirtschaftsförderung hat jetzt rund 80 Ausbildungsbetriebe im Stadtgebiet angeschrieben und über das Angebot informiert.

Gesundheitsversorgung in Meerbusch – Apothekerinnen und Apotheker in Sorge um geplante Gesetzesreform
Die Apotheker Almuth Bergs und Ulrich Stamm waren nun im Rathaus zu Gast, um mit Bürgermeister Christian Bommers und Wirtschaftsreferent Stephan Benninghoven über die Situation der Apotheken zu sprechen.

Die Apotheker Almuth Bergs und Ulrich Stamm waren nun im Rathaus zu Gast, um mit Bürgermeister Christian Bommers und Wirtschaftsreferent Stephan Benninghoven über die Situation der Apotheken zu sprechen. Foto: Stadt Meerbusch

Wie kann die Gesundheitsversorgung in Meerbusch auch in Zukunft gewährleistet werden? Wie geht es mit der wohnortnahen Arzneimittelversorgung weiter? Und wie kann man einem Apothekensterben entgegenwirken? Apothekerinnen und Apotheker aus Meerbusch schlagen Alarm. Sie waren nun zu Gast im Rathaus, um mit Bürgermeister Christian Bommers und Wirtschaftsreferent Stephan Benninghoven über ihre Situation zu sprechen. Hintergrund ist das von der Bundesregierung geplante „Apothekenreform-Gesetz“. Die Apotheker befürchten, dass sich die Versorgung vor Ort dadurch deutlich verschlechtern wird.

Städtischer Abenteuerspielplatz am 15. und 16. Juli geschlossen
Der Städtische Abenteuerspielplatz muss am 15. und 16. Juli leider geschlossen bleiben.

Der Städtische Abenteuerspielplatz muss am 15. und 16. Juli leider geschlossen bleiben. Foto: iStock

Aufgrund krankheitsbedingter Personalausfälle bleibt der Städtische Abenteuerspielplatz am Badener Weg in Büderich am Montag, 15. Juli, sowie Dienstag, 16. Juli, leider geschlossen.

„Natur im Garten“-Plakette für Kita Mullewapp in Nierst
Die Freude ist groß in der Kita Mullewapp über die Auszeichnung „Natur im Garten“.

Gemeinsam mit den Kindern freuen sich Kita-Leiterin Christine Gebhardt-Radek (hinten v.l.n.r), Stefanie Fandel (Fachbereichsleiterin „Jugend“), Garten-Expertin Vera Jentjens, Dagmar Langlotz (pädagogische Fachkraft- Schwerpunkt Natur und Umwelt) und Elternbeiratsvorsitzende Margarite Meinerzhagen über die Auszeichnung „Natur im Garten“. Foto: Stadt Meerbusch

Die Kita Mullewapp in Nierst kann sich über die Auszeichnung „Natur im Garten“ freuen. Der gleichnamige Verein und die Meerbuscher Soroptimistinnen, die das Projekt unterstützen, haben die „Natur im Garten“-Plakette nun an die Kita überreicht.

„Centspende“ der Stadtverwaltung geht in diesem Jahr an die Hospizbewegung Meerbusch
Michael Marschall, Personalratsvorsitzender der Stadtverwaltung Meerbusch (vorne, 2.v.l.) überreicht an Gesa Branding und Wolfgang Stoffel (Mitte) die symbolische Centspende der Stadtverwaltung.

Michael Marschall, Personalratsvorsitzender der Stadtverwaltung Meerbusch (vorne, 2.v.l.) überreicht an Gesa Branding und Wolfgang Stoffel (Mitte) die symbolische Centspende der Stadtverwaltung. Foto: Stadt Meerbusch

Seit über 35 Jahren spenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Meerbuscher Stadtverwaltung von ihrem Gehalt die Centbeträge hinter dem Komma für einen sozialen Zweck, den der Personalrat auswählt. In diesem Jahr gehen so 1.179 Euro der so genannten „Centspende“ an die Hospizbewegung Meerbusch.

Geänderte Öffnungszeiten des Bürgerbüros in Lank am 4. Juli
Wegen Personalmangels haben einige Bürgerbüros geänderte Öffnungszeiten.

Wegen Personalmangels haben einige Bürgerbüros geänderte Öffnungszeiten. Foto: iStock

Wegen personellen Engpässen kann es zu kurzfristigen Schließungen der Bürgerbüros kommen.
Aktuell muss das Bürgerbüro Lank am Donnerstag, 4. Juli, nachmittags früher schließen. Das Bürgerbüro in Lank hat dann von 13:30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet - und nicht wie gewohnt bis 18 Uhr.
 

Bahnübergang Meerbuscher Straße in Osterath vom 3. bis 5. Juli gesperrt
Rund um den Bahnhof Osterath laufen die Arbeiten für die neue Bahnunterführung

Rund um den Bahnhof Osterath laufen die Arbeiten für die neue Bahnunterführung. Foto: Stadt Meerbusch

Wie bereits angekündigt, werden im Zuge der Arbeiten für die Bahnunterführung in Osterath die Bahnübergänge im Ortskern abschnittweise für den Verkehr gesperrt. Am 3. Juli folgt der Bahnübergang an der Meerbuscher Straße. Dieser wird voraussichtlich bis zum 5. Juli nicht nutzbar sein.

Ferienspaß auf dem städtischen Abenteuerspielplatz in Büderich
Auf dem städtischen Abenteuerspielplatz gibt es in den Sommerferien ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche.

Auf dem städtischen Abenteuerspielplatz gibt es in den Sommerferien ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche. Foto: iStock

Der städtische Abenteuerspielplatz am Badener Weg in Büderich bietet in den Sommerferien ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche. In jeder Ferienwoche stehen von montags bis freitags unterschiedliche Angebote – größtenteils kostenfrei - zur Auswahl. Egal ob gemeinsam Backen oder Kochen, sich künstlerisch betätigen oder Sport treiben – Spaß ist vorprogrammiert und sicherlich ist für jeden etwas dabei. Angebote wie Acrylic Pouring, Bogenschießen, Handy-Hüllen filzen oder ein Skateboard-Workshop kosten eine Teilnahmegebühr von einem Euro. Das ausführliche Programm ist hier abrufbar.  

Bommerstag - Der Videogruß aus dem Rathaus

Was macht eigentlich unser Bürgermeister? Dieser Frage geht die Videoreihe „Bommerstag“ auf den Grund. In regelmäßigen Abständen berichtet Bürgermeister Christian Bommers jeweils donnerstags aus seinem Amtsalltag und informiert darüber, welche Themen im Meerbuscher Rathaus im Moment oben auf der Agenda stehen. Die bisherigen Folgen finden Sie hier.


FAQ Glasfaser-Baustellen im Stadtgebiet

Der Ausbau des Glasfasernetzes soll auch in Meerbusch weiter voran getrieben werden.

Aktuell bauen mehrere Anbieter im Stadtgebiet großflächig die Glasfaserversorgung aus. Für die Stadt bedeutet dies ein enormer Standortvorteil, der den Bürgerinnen und Bürgern und der Stadt gleichermaßen zu Gute kommt.  Im Zuge des Ausbaus gibt es immer wieder Fragen von Anwohnern zu den einzelnen Baustellen, mitunter werden die Arbeiten im Straßenraum auch nicht immer zur Zufriedenheit aller durchgeführt – was bei einem Projekt dieser Größenordnung durchaus vorkommen kann. Auf dieser Seite (hier klicken) gibt Ihnen die Stadverwaltung Antworten zu den häufigsten Fragen rund um die Glasfaser-Baustellen im Stadtgebiet.


Veranstaltungen

Ferienspaß auf dem städtischen Abenteuerspielplatz
-
"Pool-Billard der Generation-55plus"
Böhler-Sommer: Live Konzert Suzan Köcher's Suprafon DJ Set Sharlipseon (E.P.I.
Ekaterina Porizko spielt am Abend mit den estnischen sphärischen Klängen des Komponisten Urmas Sisask - aus der neuen Konzertreihe „Geschichte eines Klaviers“
Meerbuscher MusikSommer 2024
"Weltklassik am Klavier - Faschingsschwank aus Wien und andere Fantasien und Tänze!"
Reisen und schreiben – geht das?
Kino Wasserturm: "The Bikeriders"
Der neue Kunstpalast - die Vision eines zeitgemäßen, offenen Museums
Vorlesen mit Krumi - Live auf Instagram und in der Stadtbibliothek!
"Plaudertreff" für die Generation 55plus
"The English we speak" der Generation-55plus.
Meerbuscher MusikSommer 2024
Grünes Refugium - Der Malkastenpark
Kino Wasserturm "Ein kleines Stück vom Kuchen"
Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz
"Rätselspaß - Stammtisch" für die Generation-55plus
Meerbuscher MusikSommer 2024
"Schach" mit der Generation-55plus
It's storytime... join the choir!
Kino Wasserturm "Alles steht Kopf 2"
Kino Wasserturm "Killer Romance"
Vorlesen mit Krumi - Live auf Instagram und in der Stadtbibliothek!
Familienfest für Jung und Alt mit dem Heimat- & Schützenverein Strümp
Meerbuscher MusikSommer 2024
Verborgene Räume in Düsseldorf
Kino Wasserturm "To The Moon"
Auf die Plätze, fertig... Vorlesen in der Stadtteilbibliothek Lank!
Festwochenende 50 Jahre FC Adler Nierst 1974 e.V.
-
"Ritter Rost und das Gespenst"
-

nützlich + wissenswert

  • Amtsblatt der Stadt Meerbusch

    Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Meerbusch und anderer hier relevanter Behörden finden Sie im Amtsblatt. Alle Ausgaben des Amtsblatts stehen im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

  • Ausschreibungen

    Von Schreibpapier bis Dachdeckerarbeiten: hier finden Sie alle derzeit laufenden Ausschreibungen der Stadt Meerbusch.

  • Forum Wasserturm

    Ganz gleich, ob Kabarett, Kleinkunst, Comedy, Theater, Kino oder Konzert - im Veranstaltungskalender des Forums an der Rheinstraße findet jeder das Passende - und das in ganz besonderer, familiärer Atmosphäre.

  • Abfallberatung

    Die Stadt Meerbusch bietet ihren Bürgern alle Möglichkeiten für eine umweltgerechte Abfallentsorgung - von der individuell passenden Abfalltonne für jeden Haushalt über das "Schadstoffmobil" bis hin zum Dienstleistungsangebot des Wertstoffhofs.

  • Fit und gesund im "Meerbad"

    Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fitnessangebote - das "Meerbad" hält ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein rund um Gesundheit, Entspannung, Sport und Spaß bereit.

  • Meerbusch aus der Luft

    Das Kataster- und Vermessungsamt des Rhein-Kreises Neus hatte im Frühjahr 2019 zusammen mit interessierten Kommunen eine Befliegung organisiert. Bei den Flügen über das Stadtgebiet sind nicht nur Senkrechtaufnahmen, sondern auch so genannte Schrägluftbilder entstanden.