Inhalt

+++ STÖRUNG DER TELEFONZENTRALE +++

Die Rufnummer der Telefonzentrale der Stadt Meerbusch ist aktuell gestört. Betroffen sind auch die Telefonanschlüsse der Stadtverwaltung am Standort Wittenberger Straße in Lank-Latum. An der Lösung des Problems wird gearbeitet. Die übrigen Telefonnummern der Stadtverwaltung sind von der Störung nicht betroffen. 

Aktuelle Nachrichten

Kreis-Kommunen wehren sich gegen Gesetzentwurf der Landesregierung zur Einführung differenzierter Hebesätze bei der Grundsteuer
Die Kreis-Kommunen wehren sich gegen einen Gesetzentwurf der Landesregierung zur Einführung differenzierter Hebesätze bei der Grundsteuer.

Die Kreis-Kommunen wehren sich gegen einen Gesetzentwurf der Landesregierung zur Einführung differenzierter Hebesätze bei der Grundsteuer. Foto: iStock

Die Stadt Meerbusch lehnt gemeinsam mit den sieben anderen Kommunen im Rhein-Kreis Neuss einen Gesetzentwurf der NRW-Landesregierung zur Einführung differenzierter Hebesätze bei der Grundsteuer ab. Der Entwurf sieht vor, dass Kommunen in NRW bei der Umsetzung der Grundsteuerreform künftig unterschiedliche Grundsteuer-Hebesätze für Gewerbe- und Wohngrundstücke anwenden sollen, um Belastungsverschiebungen zwischen Wohn- und Nichtwohngrundstücken zu vermeiden. 

Online-Dienstleistungen der Stadtverwaltung: Servicekonto.NRW durch BundID ersetzt
Für die Online-Dienstleistungen der Stadtverwaltung wird das bisherige Servicekonto.NRW durch BundID ersetzt.

Für die Online-Dienstleistungen der Stadtverwaltung wird das bisherige Servicekonto.NRW durch BundID ersetzt. Repro: Stadt Meerbusch

Eine Reihe von Dienstleistungen bietet die Meerbuscher Stadtverwaltung seit längerem schnell und einfach auf digitalem Wege über das Bürgerserviceportal an. Für einige Anträge oder Bescheinigungen benötigte man allerdings bislang ein personalisiertes und geschütztes Konto über das Servicekonto.NRW – dieses ist nun aber durch das zentrale Nutzerkonto des Bundes, BundID, ersetzt worden.

Musik verbindet – Meerbuscher Musikschüler zu Gast in Fouesnant
Das gemeinsame Abschlusskonzert im „Archipel“ in Fouesnant war der Höhepunkt des musikalischen Austauschs.

Das gemeinsame Abschlusskonzert im „Archipel“ in Fouesnant war der Höhepunkt des musikalischen Austauschs. Foto: Ville de Fouesnant – les Glénan

Von einem ganz besonderen Austausch sind 26 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Meerbusch nun aus der Partnerstadt Fouesnant in Frankreich zurückgekehrt. Gemeinsam haben sie mit Gleichgesinnten der dortigen Musik- und Tanzschule – dem Conservatoire de Musique et de Danse de Fouesnant - musiziert. Der musikalische Austausch hat nun bereits zum dritten Mal stattgefunden. 

Erleichterung in Osterath – Bahnunterführung wird nach langer Pause weitergebaut (mit Video)
David Bungarten (Projektleiter DB InfraGO), Klaus Oberheim (Bahnhofsmanager), Bürgermeister Christian Bommers und der Technische Beigeordnete der Stadt Meerbusch, Andreas Apsel, freuen sich, dass die Arbeiten an der Bahnunterführung wieder aufgenommen wurden.

David Bungarten (Projektleiter DB InfraGO), Klaus Oberheim (Bahnhofsmanager), Bürgermeister Christian Bommers und der Technische Beigeordnete der Stadt Meerbusch, Andreas Apsel, freuen sich, dass die Arbeiten an der Bahnunterführung wieder aufgenommen wurden. Foto: Stadt Meerbusch

Seit dem 8. Mai laufen die Bauarbeiten an der Bahnunterführung in Osterath wieder. Bürgermeister Christian Bommers, der Technische Beigeordnete Andreas Apsel sowie Vertreter der Presse haben sich ein Bild von den aktuellen Arbeiten gemacht und sich den weiteren Zeitplan erläutern lassen. Momentan ist die Deutsche Bahn dabei, mit so genannten Bohrpfahlgeräten Rammarbeiten in den Untergrund durchzuführen. 

Kreative öffnen am 25. und 26. Mai ihre Ateliers
Am 25. und 26. Mai öffnen Kunstschaffende in Meerbusch wieder ihre Ateliers.

Am 25. und 26. Mai öffnen Kunstschaffende in Meerbusch wieder ihre Ateliers. Foto: iStock

Sieben Meerbuscher Künstlerinnen und Künstler mit eigenem Atelier oder Atelierbeteiligung im Stadtgebiet öffnen am letzten Wochenende im Mai für Interessierte ihre Türen. Am Samstag, 25. Mai, haben die Ateliers in der Zeit von 15 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag, 26. Mai, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr.  

Warnung vor schnellen Anzeigengeschäften: Wieder „Trittbrettfahrer“ aktiv
Die Betrüger melden sich oft per Telefon und Email und setzen ihre Opfer unter Druck.

Die Betrüger melden sich oft per Telefon und Email und setzen ihre Opfer unter Druck. Symbolbild: iStock/iascic

Auch im Meerbuscher Stadtgebiet sind derzeit offenbar wieder dubiose Verlage aktiv, die den Anschein erwecken, in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Broschüren oder Bürgerinformationen zu erstellen. Jetzt gingen bei mehreren Geschäftsleuten und Gewerbetreibenden telefonische Zahlungsaufforderungen für vermeintlich geschaltete Werbeanzeigen ein.

Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich ab 13. Mai wegen Schützenfest und Kirmes komplett gesperrt
Rund um Pfingsten traditionsgemäß für Autos gesperrt: der Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich.

Zur Kirmeszeit fallen auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz wie immer alle Parkplätze weg. Das Ordnungsamt empfiehlt, das Zentrum Büderichs in den betroffenen Tagen – wenn irgend möglich – nicht mit dem Auto anzufahren. Foto: Stadt Meerbusch

Am Montag, 13. Mai, beginnen in Büderich der Kirmesaufbau und die Vorbereitungen für das große Schützen- und Heimatfest der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft von 1567. Im Zuge dessen fallen auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz wie immer sämtliche Parkplätze weg. Entsprechend angespannt wird die Verkehrssituation im Zentrum Büderichs sein. Das Ordnungsamt der Stadt empfiehlt deshalb allen Autofahrern dringend, bis zum Ende des Schützenfestes und der Kirmes das gesamte Umfeld des Dr.-Franz-Schütz-Platzes und der Dorfstraße zu meiden. Nur so können Staus, Drängeleien und zugeparkte Nebenstraßen vermieden werden.

Stadtverwaltung am Tag nach Christi Himmelfahrt geschlossen
Am Freitag, 10. Mai, bleiben die Fachbereiche und Einrichtungen der Stadtverwaltung geschlossen. Foto: i-stock

Am Freitag, 10. Mai, bleiben die Fachbereiche und Einrichtungen der Stadtverwaltung geschlossen. Foto: i-stock

Am Freitag, 10. Mai, dem Tag nach Christi Himmelfahrt, bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung komplett geschlossen. Die Mitarbeitenden haben an diesem Tag Gelegenheit, Überstunden abzubauen oder Urlaub zu nehmen. Am unmittelbar folgenden Samstag, 11. Mai, bleibt das Bürgerbüro am Dr.-Franz-Schütz-Platz in Meerbusch-Büderich ebenfalls geschlossen. Am nächsten Brückentag im Mai, dem Freitag nach Fronleichnam, ist die Stadtverwaltung wie gewohnt für die Kundschaft da.

Europawahl steht vor der Tür: Wahlamt im Bürgerhaus Lank ab sofort geöffnet
Stimmzettel-Einwurf an der Wahlurne

Am 6. Mai öffnet das Wahlamt der Stadt im Raum S4 des Bürgerhauses an der Wittenberger Straße 21 in Lank-Latum. Symbol-Foto: Thinkstock

Gut einen Monat vor der Europawahl öffnet das Wahlamt der Stadt Meerbusch ab 6. Mai in neuen Räumen: Alle Angelegenheiten rund um die Wahl können dann in der ersten Etage des Bürgerhauses an der Wittenberger Straße 21 im Raum S4 erledigt werden. Für Menschen mit Handicap gibt es einen Aufzug.

Zweiter Streetfood-Feierabendmarkt der Reihe „Meerbusch schmeckt!“ gastiert am 7. Mai in Büderich
Fröhliche Gäste essen und trinken am Food-Truck.

Gesellig und gemütlich geht’s zu beim „Meerbusch schmeckt!“ – am Dienstag, 7. Mai, ist der Streetfood-Feierabendmarkt Deutschen Eck in Büderich zu Gast. Foto: i-stock

Am Dienstag, 7. Mai, gastiert die neue Veranstaltungsreihe „Meerbusch schmeckt!“ planmäßig am Deutschen Eck in Büderich. 13 Food-Trucks bilden dann die gemütliche Kulisse für den zweiten Meerbuscher „Streetfood-Feierabendmarkt“, der von 17 bis etwa 22 Uhr fröhlich gestimmtes und vor allem auch hungriges Publikum in Büderichs südliches Zentrum locken soll. Das Speisenangebot ist vielfältig und hochwertig: argentinische und griechische Grillspezialitäten, Thai- und Veggie-Gerichte oder Trüffelnudeln aus dem Parmesanlaib kommen ebenso auf den Tisch wie Dry Aged Rind-Burger, Kölsche Tapas oder Curry-Wurst in allen Schärfegraden aus der „Teufelsküche“. Zum „Nachtisch“ warten Pan-Cakes oder niederländische Poffertjes.

Bommerstag - Der Videogruß aus dem Rathaus

Was macht eigentlich unser Bürgermeister? Dieser Frage geht die Videoreihe „Bommerstag“ auf den Grund. In regelmäßigen Abständen berichtet Bürgermeister Christian Bommers jeweils donnerstags aus seinem Amtsalltag und informiert darüber, welche Themen im Meerbuscher Rathaus im Moment oben auf der Agenda stehen. Die bisherigen Folgen finden Sie hier.


FAQ Glasfaser-Baustellen im Stadtgebiet

Der Ausbau des Glasfasernetzes soll auch in Meerbusch weiter voran getrieben werden.

Aktuell bauen mehrere Anbieter im Stadtgebiet großflächig die Glasfaserversorgung aus. Für die Stadt bedeutet dies ein enormer Standortvorteil, der den Bürgerinnen und Bürgern und der Stadt gleichermaßen zu Gute kommt.  Im Zuge des Ausbaus gibt es immer wieder Fragen von Anwohnern zu den einzelnen Baustellen, mitunter werden die Arbeiten im Straßenraum auch nicht immer zur Zufriedenheit aller durchgeführt – was bei einem Projekt dieser Größenordnung durchaus vorkommen kann. Auf dieser Seite (hier klicken) gibt Ihnen die Stadverwaltung Antworten zu den häufigsten Fragen rund um die Glasfaser-Baustellen im Stadtgebiet.


Veranstaltungen

"Überall und irgendwo" von Pimm van Hest - Lesung und Malaktion für Kinder ab 5
Kino Wasserturm: "Black is back"
Kino Wasserturm: "Black is back"
Auf die Plätze, fertig... Vorlesen in der Stadtteilbibliothek Lank!
Stadtradeln 2024
-
"Plaudertreff" für die Generation 55plus
"The English we speak" der Generation-55plus.
Kino Wasserturm: "Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg"
Kino Wasserturm: "Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg"
Programmiert euer eigenes Jump 'n' Run Spiel
Zeit zum Vorlesen... in der Stadtteilbibliothek Osterath
Vorlesen mit Krumi - Live auf Instagram und in der Stadtbibliothek!
5. Meerbuscher Radnacht
Ausstellung: Oranna Sommerhäuser – „Ritmi di Venezia“ , Öl-+ Acrylmalerei
-
Ausbildungsklassen der Ballettschule Günther tanzen Werke des Künstlers Hubert Engels
-
Stammtisch "Frühstückstreff" für die Generation 55plus
Benefizkonzert des Meerbuscher Gospelchores Spirit of Joy e.V. zugunsten von „Meerbusch hilft e.V.“
Krümpelmarkt - Trödel und Wiesenfest in Ilverich
It's storytime... englisches Vorlesen in der Stadtbibliothek in Büderich
Kino Wasserturm: "Es sind die kleinen Dinge"
Meerbusch schmeckt - der Streetfood-Feierabendmarkt Lank am Alten Schulhof
Kino Wasserturm: "Es sind die kleinen Dinge"
Auf die Plätze, fertig... Vorlesen in der Stadtteilbibliothek Lank!
Manga zeichnen mit Anna Galvan
Gitarrendozentenkonzert der städtischen Musikschule Meerbusch
"PC-/Softwaretraining (Word/Excel)" - PC-Stammtisch-55plus lädt ein
Kino Wasserturm "Zwischen uns das Leben"
Kino Wasserturm "Zwischen uns das Leben"
Singpausenkonzert mit den Schulgemeinschaften der Martinus-Schule, Theodor- Fliedner-Schule und der Pastor-Jacob-Schule
ROBOTER-Workshop: Neue Abenteuer für Roboter Dash - AUSGEBUCHT!!!

nützlich + wissenswert

  • Amtsblatt der Stadt Meerbusch

    Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Meerbusch und anderer hier relevanter Behörden finden Sie im Amtsblatt. Alle Ausgaben des Amtsblatts stehen im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

  • Ausschreibungen

    Von Schreibpapier bis Dachdeckerarbeiten: hier finden Sie alle derzeit laufenden Ausschreibungen der Stadt Meerbusch.

  • Forum Wasserturm

    Ganz gleich, ob Kabarett, Kleinkunst, Comedy, Theater, Kino oder Konzert - im Veranstaltungskalender des Forums an der Rheinstraße findet jeder das Passende - und das in ganz besonderer, familiärer Atmosphäre.

  • Abfallberatung

    Die Stadt Meerbusch bietet ihren Bürgern alle Möglichkeiten für eine umweltgerechte Abfallentsorgung - von der individuell passenden Abfalltonne für jeden Haushalt über das "Schadstoffmobil" bis hin zum Dienstleistungsangebot des Wertstoffhofs.

  • Fit und gesund im "Meerbad"

    Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fitnessangebote - das "Meerbad" hält ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein rund um Gesundheit, Entspannung, Sport und Spaß bereit.

  • Meerbusch aus der Luft

    Das Kataster- und Vermessungsamt des Rhein-Kreises Neus hatte im Frühjahr 2019 zusammen mit interessierten Kommunen eine Befliegung organisiert. Bei den Flügen über das Stadtgebiet sind nicht nur Senkrechtaufnahmen, sondern auch so genannte Schrägluftbilder entstanden.