Inhalt

Generalsanierung Rathaus Büderich

Im Zuge der Umsetzung des im Jahr 2015 beschlossenen Immobilienkonzept Meerbusch wird das denkmalgeschützte Rathaus an der Dorfstraße 20 generalsaniert.

Im Juli 2018 fand der Umzug des Rathausteams in das Erwin-Heerich-Haus, Neusser Feldweg 4 in Bovert statt, wodurch die Möglichkeit geschaffen wurde, das Haus bis ins Detail zu untersuchen. Dafür wurden im ersten Schritt die Oberflächen auf Böden, Wänden und Decken entfernt, um in der Ausführungsplanung auf die vorhandenen Gegebenheiten frühzeitig reagieren zu können.

Der offizielle Baubeginn mit Abbruch des Anbaus, in dem vormals das Straßenverkehrsamt untergebracht war, wurde planmäßig am ersten Juli 2019 eingeläutet.

Es kann im Bauprozess bei Anlieferung größerer Fertigteile, beim Einbau der neuen Fenster und Neuanstrich der Fassade mit Einschränkung im Straßenverkehr an der Dorfstraße gerechnet werden. Nähere Informationen werden frühstmöglich kommuniziert.

Anstrich Fassade 16. bis 27. September 2019

Demontage alte Fenster 23. und 24. September 2019,

Lieferung und Montage neue Fenster 25. und 26. September 2019

Foto Hauptfassade Rathaus Büderich
Innenraumfoto ohne Bodenbelag
Novak, Christina
Tel.: 02150 - 916 277
E-Mail: christina.novak@meerbusch.de