Inhalt

Das Stadtlogo

großes geschwungenes blaues M, darunter Text "Stadt Meerbusch"

Während das Wappen nach wie vor als städtisches Hoheitszeichen zum Beispiel auf Urkunden Verwendung findet, tragen alle übrigen Publikationen der Stadt das Meerbusch-Logo, im Volksmund auch "Meerbusch-Welle" oder "Meerbusch-M" genannt. Das Logo ist ein Marketing-Instrument, das grafisch leicht und mit freundlicher Farbgebung ein neues Selbstverständnis der Stadtverwaltung jenseits behördlicher Strenge vermittelt.
Die blaue Welle symbolisiert die Bögen und Mäander des Rheins und zeichnet zugleich schwungvoll den ersten Buchstaben des Stadtnamens, das M, nach. Mit dem darunter liegenden Schriftzug "STADT MEERBUSCH" bildet die Welle eine sogenannte Wort/Bild-Marke. Das heißt, Grafik und Schriftelement bilden eine untrennbare Einheit. Für Marketing-Zwecke wird das dreifarbige Meerbusch-Logo verwendet, das die Welle in Grün (Natur und Landschaft), Orange (Stadtleben) und Blau (Wasser und Himmel) nachzeichnet.
Um den Wiedererkennungswert nicht zu verwässern, ist die Verwendung des Logos ausschließlich Publikationen der Stadtverwaltung und städtischen PR-Zwecken vorbehalten.