Inhalt

Das Meerbuscher Standesamt - Heiraten in historischen Mauern

Fassade des Standesamtes

Einladend und freundlich: Das Standesamt mit frisch sanierter Fassade.

Das Standesamt Meerbusch finden Sie in der "Alten Schule" des Stadtteils Büderich am Alten Kirchweg 57. Das beliebte, denkmalgeschützte Gebäude ist ein Stück Büdericher Geschichte: Es wurde in den Jahren 1823 bis 1846 als Dorfschule errichtet und mehrfach erweitert. Auch die heimische Dorfpolizei hatte einst ihre Wachstube hier - sogar mit angebauter Zelle für Bösewichte. Aber das ist lange her. Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts diente das Haus noch schulischen Zwecken.

1992 hielt das Standesamt Einzug in das sanierte Gebäude. Längst präsentieren sich die Räume in angenehmem Ambiente. Besonders im Sommer bilden Blumen und viel Grün die ideale Kulisse fürs erste Hochzeitsfoto. Im Sommer 2009 wurde die Fassade komplett denkmalgerecht saniert. Kein Wunder: Bei uns in Meerbusch-Büderich traut man sich gern.

Kunst als schöner Rahmen

Kunst gehört zum Standesamt wie Stammbuch, Blumenstrauß und Glückwünsche. So nutzt die Stadt Meerbusch das Haus gern auch als schöne Ausstellungskulisse. Im Trauzimmer besticht das großformatige Bild „Aufwärtsstreben“ der Krefelder Künstlerin Monika Leufen durch seine Farbenfreude und Leuchtkraft. Im Warteraum und im Flur sind Gemälde der verstorbenen Meerbuscher Künstlerin Erika Horn sowie Bilder aus dem Nachlass des renommierten Künstlers und Wahl-Meerbuschers Hubert Troost zu sehen.

Das Standesamt liegt im Herzen des alten Büdericher Dorfkerns unweit des von Joseph Beuys gestalteten Mahnmals „Alter Kirchturm". Das Haus besitzt einen reizvollen Innenhof und einen großzügigen Warteraum. Beides steht Ihnen nach der Eheschließung gern für einen Umtrunk im Kreise Ihrer Lieben zur Verfügung.

Wir trauen Sie gern

Trauzimmer des Standesamtes

Im Trauzimmer wird der Bund fürs Leben geschlossen.

Eine Eheschließung ist eine aufregende Sache, an vieles muss im Vorfeld gedacht werden. Da weiß man sich gern in guten Händen. Freuen Sie sich getrost auf Ihren großen Tag. Beim Standesamt Meerbusch werden Sie nicht nur fachkundig beraten und betreut, damit alles reibungslos funktioniert. Das Team unseres Standesamtes ist auch mit dem Herzen bei der Sache und freut sich auf Ihren Besuch.

Anmeldung der Eheschließung

Der erste offizielle Schritt zur Eheschließung ist deren Anmeldung im Standesamt des Wohnsitzes. Dort erfahren Sie unter anderem auch, welche Unterlagen Sie zur Anmeldung vorgelegen müssen. Dies wiederum ist abhängig vom Familienstand und Ihren persönlichen Verhältnissen. Die Anmeldung ist frühestens ein halbes Jahr vor der Eheschließung möglich. Heiraten können Sie im Standesamt Ihres Wohnsitzes, aber auch in jedem anderen Standesamt. Dort sollten Sie sich frühzeitig erkundigen, ob Ihr Wunschtermin noch frei ist.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, gern auch nachmittags nach Terminabsprache.

Anmeldung von Eheschließungen:
Montag bis Donnerstag bitte nur nach Terminabsprache.

Unsere Hochzeitsbroschüre

Mit unserer Hochzeitsbroschüre geben wir Ihnen einen nützlichen Leitfaden an die Hand, der Sie sicher durch die Vorbereitungen führt und Ihnen viele nützliche Tipps rund um Ihren Ehrentag gibt. Daneben finden Sie eine Reihe von Ansprechpartnern und Adressen heimischer Dienstleister rund ums Heiraten.

Mit einem Klick können Sie die Broschüre direkt online erhalten.

Ansprechpartner

Höfges, Gabriele
Tel.: 02132 - 916 424 E-Mail: gabriele.hoefges@meerbusch.de
Köstermenke, Simone
Tel.: 02132 - 916 425 E-Mail: simone.koestermenke@meerbusch.de