Inhalt

„Extra-Zeit zum Lernen“ in den Herbstferien – Onlineanmeldung ab dem 27. September

Veröffentlicht am:

Schulkinder im Klassenraum

Nachholbedarf in einzelnen Schulfächern? In den Herbstferien können sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 eine "Extra-Zeit zum Lernen" nehmen. Foto: iStock

Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen in Meerbusch können sich auch in den Herbstferien wieder eine „Extra Zeit zum Lernen“ nehmen. Das zusätzliche Angebot richtet sich ausschließlich an die Klassen 6 bis 8. Anmeldungen sind im Zeitraum vom 27. September bis 1. Oktober online unter vhs.meerbusch.de möglich.

Die städtische Volkshochschule organisiert mit ihren Dozenten die Kurse für die Schülerinnen und Schüler, die bedingt durch beispielsweise Home-Schooling während der Corona-Pandemie, Nachholbedarf in einigen Schulfächern haben. Angeboten werden Englisch, Mathematik und Deutsch für die jeweiligen Jahrgangsstufen.

Die Kurse finden ausschließlich in der ersten Ferienwoche vom 11. bis 14. Oktober statt. Eine Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten. Die Kursangebote verteilen sich auf drei Standorte. In Büderich findet der Unterricht an der Städtischen Maria-Montessori-Gesamtschule, in Osterath an der Städtischen Realschule und in Strümp am Städtischen Meerbusch-Gymnasium statt.

Anmeldungen sind ab dem 27. September unter vhs.meerbusch.de > junge VHS > „Extra-Zeit zum Lernen“ möglich. Fragen werden telefonisch unter der Nummer 02159 916-500 oder per Email an volkshochschule@meerbusch.de beantwortet.