Inhalt

Vernissage der Fotoausstellung „Willkommen im Plastozän“ im Café "Leib und Seele"

Termin:
Zeit:

Beschreibung

Der Bund Meerbusch und die evangelische Kirchengemeinde Büderich laden zur Foto-Ausstellung von Ansgar Pudenz ein. Der Hamburger Fotograf wird zur Ausstellungseröffnung anwesend sein. Die Ausstellung zeigt Motive aus dem Greenpeace Kalender „Willkommen im Plastozän“, für die er mit dem Gregor Photo Calendar Award 2019 ausgezeichnet worden ist. Der Kalender macht auf die verheerenden Folgen einer gedankenlosen Konsum- und Wegwerfkultur aufmerksam, hält das Thema künstlerisch ansprechend vor Augen, stärkt das Bewusstsein für dieses Thema und regt so täglich zum achtsameren Umgang mit Natur und Ressourcen an. Mit Plastik, dem Material unseres Zeitalters, gehen Probleme einher, denn Plastik steht heutzutage für Berge von Müll, unter denen die Erde krankt.
Großformatig inszeniert Fotograf Ansgar Pudenz profane Gebrauchsgegenstände in unge-wohnter Ästhetik. Ergänzt durch minimalistische Begleitzeilen verweisen Kippen, Kaffeekap-seln, Kontaktlinsen in ihrer abstrakten Anmut auf die Zerstörungskraft, die dem massenhaften Konsum innewohnt: Zwischen 4,5 und 12,7 Millionen Tonnen Plastikmüll landen nach Ex-pertenschätzung jährlich in den Weltmeeren; 2050 könnte es dort mehr Plastik als Fische ge-ben. Und selbst wenn es über Jahrhunderte im Salzwasser verbleibt, zersetzt es sich doch nur in Kleinstteile – und gelangt als Mikroplastik über die Nahrungskette in den menschlichen Organismus.
Der Kalender „Willkommen im Plastozän“ ist anlässlich der Vernissage im Café zu erwerben. Die Fotoausstellung kann bis zum 18. April zu den Café-Öffnungszeiten und im Foyer der Bethlehemkirche besucht werden.
Das fotografische Schaffen von Ansgar Pudenz umfasst Porträts, Reportagen, Still- und Foodfotografie. Für seine Bildkompositionen und Buchprojekte erhielt er Auszeichnungen


Ort

Cafe Leib und Seele
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9
Büderich

Zielgruppen

Alle