Inhalt

Nikolausmarkt in Büderich, Osterath und Lank-Latum

Termin:
Zeit:
-

Beschreibung

Waffeln, Glühwein, stimmungsvolle Musik, Schlittschuhlaufen und vieles mehr – nach zweijähriger Corona-Zwangspause verbinden sich am Sonntag, 4. Dezember, die drei großen Stadtteile wieder zum traditionellen „Meerbuscher Nikolaus-Sonntag“. Zahlreiche Stände präsentieren sich auf den beliebten Nikolaus-Märkten in Osterath und Lank-Latum sowie auf der „Winterwelt“ in Büderich. In unmittelbarer Nachbarschaft der Märkte haben auch die Geschäfte geöffnet. Zusätzlich gibt es zum Nikolaus-Sonntag auch wieder ein besonderes Meerbuscher Exklusiv-Angebot:

Damit die Besucher ihr Auto zu Hause stehen lassen und ohne lästige Parkplatzsuche entspannt die drei heimischen Nikolaus-Events genießen können, bietet das Stadtmarketing kostenlose Pendelbusse an. Die Kooperation mit der Rheinbahn wurde gerade abgeschlossen. Vorbereitet sind drei flächendeckende Buslinien von und nach Büderich, Osterath, Lank-Latum, Strümp, Ossum-Bösighoven, Langst-Kierst, Nierst und Ilverich.

„Ich bin froh, dass wir dieses schöne Angebot nach zwei Jahren Unterbrechung wieder machen können“, sagt Anika Kleinert vom Stadtmarketing im Rathaus. „Die Busverbindung beschert beiden Nikolaus-Märkten und der Winterwelt laufend neues Publikum.“

Die Haltestellen werden am 4. Dezember gesondert mit einem Zipfelmützensymbol markiert, die genauen Fahrpläne werden rechtzeitig veröffentlicht.


Veranstalter

Werbe- und Interessengemeinschaft Meerbusch-Büderich e.V., Interessengemeinschaft "WIR für Osterath e.V.", Werbegemeinschaft ''Rund um Lank-Latum'' RULL, Stadt Meerbusch, Stadtmarketing

verkaufsoffener Sonntag

13 - 18 Uhr