Inhalt

Der neue Kunstpalast - die Vision eines zeitgemäßen, offenen Museums

Termin:
Zeit:
-
Veranstalter
Meerbuscher Kulturkreis e.V.

Beschreibung

90-minütige Führung durch die Sammlung des Hauses

Den Kunstpalast hinter historischer Fassade erkennt der Besucher kaum wieder: Nach umfangreichen Umbau-, Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten präsentiert sich die Sammlung in den nach aktuellen Standards ausgestatteten Räumen in völlig neuem Licht. Von rund 130.000 Objekten, die der Kunstpalast besitzt und verwahrt, werden 800 Werke aus elf Jahrhunderten gezeigt. Der Rundgang schlägt einen Bogen von der Kunst des Mittelalters über Sammlungsschwerpunkte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Mit einem Besuch des Creamcheese-Raumes endet die Führung.

Die Sammlung des Kunstpalastes gliedert sich in sieben Bereiche: die Gemäldegalerie, die Graphische Sammlung, Skulptur und Angewandte Kunst, Glassammlung, Moderne, Fotografie und zeitbasierte Medien. Die Gemäldegalerie umfasst Werke der europäischen Malerei vom 15. bis Anfang des 20. Jahrhunderts, die sich auf die Gemäldegalerie des Kurfürsten Johann Wilhelm von der Pfalz gründet. Einen besonderen Schwerpunkt stellt die Düsseldorfer Schule dar.

www.meerbuscher-kulturkreis.de


Veranstalter

Meerbuscher Kulturkreis e.V.
Buschstraße 68
40670 Meerbusch
E-Mail: mail@meerbuscher-kulturkreis.de
WWW: meerbuscher-kulturkreis.de

Treffpunkt

15:45 Uhr im Steiner-Lenzlinger-Foyer des Kunstpalastes, Ehrenhof 4-5, Düsseldorf

Kosten

20 € Mitglieder, 22 € Gäste (mit ArtCard 8/10 €)

Anmeldung

bei Christa Ahrens-Wilke, Tel. 02159 50543 oder christaahrenswilke@gmail.com