Inhalt

Ausstellung: Ingo Kerrutt – „Raum – Zeitlichkeit: das Ereignis des Augenblicks“ – Objektbilder + Ölmalerei

Termin:
-

Beschreibung

Die Atelier-Galerie- Kraft freut sich neu entstandene Objekt-Bilder von Ingo Kerrutt präsentieren zu können. Der Meisterschüler von Professor Alphonso Hüppi ist seit seinem 15. Lebensjahr künstlerisch aktiv. Die Farbe ist seine Spiritualität, die Kraft entspringt direkt aus der Liebe zur Natur. In den neuen Objekt – Bildern hat er sich als Motiv dem Phänomen der Zeit – Räumlichkeit angenommen. Sie bestehen einerseits aus der gemalten, klassischen Bildebene. Landschaft im Motiv vermittelt uns Beständigkeit, ein Gefühl von Dauer und Zuversicht. Die davor erscheinenden Objekte, Figuren und Personen aus bemaltem Blech stellen den Augenblick eines Ereignisses, das Strömen der Zeit dar. Aus 2m Entfernung betrachtet, meint man ein einheitlich komponiertes Bild zu sehen. Doch sobald die Position verändert wird, verändert sich durch Licht – und Schattenspiel das Bild, ein neuer Eindruck/Sequenz entsteht. Dieses Wechselspiel ist in der Natur stets vorhanden; die Landschaft erzeugt ein „Ewigkeitsgefühl“, die darin enthaltenen Personen und Gegenstände sind „beweglich“ und der Zeit unterworfen. Aus diesem Zusammenhang von Ewigkeitsempfinden und Zeit – Räumlichkeit – also die Darstellung einer „doppelten Dimension“ - sind Ingo Kerrutts Objekt-Bilder zu deuten und zu sehen.

Die Galerie ist wieder regulär geöffnet!!!  Einzeltermine können gerne telefonisch vereinbart werden.


Ort

Atelier-Galerie-Kraft
Hochstraße 19
Osterath
E-Mail: ateliergalerie-kraft@gmx.de
Telefon: 0172 9919 776
WWW: ateliergalerie-kraft.de

Vernissage

Samstag 15. August 2020, 17 bis 20 Uhr

Öffnungszeiten

Do.15 bis 18 Uhr, Fr. 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 13 Uhr

Finisage

/Matinee: Malerei, Literatur + Musik : Sonntag 06. September 2020, 11 Uhr