Inhalt

Ausstellung: Anja Schubert – Skulpturen + Reliefs

Termin:

Beschreibung

Die Atelier-Galerie-Kraft freut sich die besonderen Werke der Düsseldorfer Künstlerin Anja Schubert präsentieren zu können. Anja Schubert, 1972 in Düsseldorf geboren, studierte in London und Sydney Kunst und Design, arbeitete von 1998 bis 2000 als freiberufliche Künstlerin in Sydney und  lebt und arbeitet seit dem Jahr 2000 wieder in Düsseldorf. Seit 1997 zeigt Anja Schubert ihre Arbeiten in Einzel- und Gruppenausstellungen, in England, Australien und Deutschland. Unter anderem im Museum of Contemporary Art in Sydney, im Business Design Center in London,  in Deutschland z.B. im Malkasten, Düsseldorf, im Frauenmuseum, Bonn, 2020 wurde sie für den „Miniaturen“ Kunstpreis, ARTLETstudio, Münster nominiert.

„Meine Arbeiten suchen einen Gedanken, einen Hauch, eine Erinnerung einzufangen“. Anja Schubert erschafft fragile Geschöpfe, die aus der Zeit zu fallen scheinen. Festgehalten in einer Bewegung, einem Moment, entsteht eine Geste der Ruhe. In einem langwierigen Prozess des Auffindens und Experimentierens gibt sie ihrer Idee eine Form. Um Zartes und Flüchtiges zu binden, erprobt Anja Schubert Materialien und entwickelt neue künstlerische Techniken. Dem Betrachter möchte sie damit ermöglichen ihre Arbeiten emotional zu erfassen und weiter zu spüren. Die Künstlerin steht bei der Eröffnung  für Gespräche gern zur Verfügung. Zur Finissage begleitet

Anwar Manuel Alam spielt auf der Geige mit eigenen Kompositionen und Improvisationen von Klassik bis Jazz. Zu dem Konzert ist eine Anmeldung/Reservierung erforderlich.
Weitere Informationen auch unter www.ateliergalerie-kraft.de


Ort

Atelier-Galerie-Kraft
Hochstraße 19
Osterath
40670 Meerbusch
E-Mail: ateliergalerie-kraft@gmx.de
Telefon: 0172 9919 776
WWW: ateliergalerie-kraft.de

Eröffnungswochenende

Samstag 27.08., 16 bis 19 Uhr Sonntag 28.08., 11 bis 14 Uhr

Finissage

Sonntag 11.09., 11 bis 14 Uhr - musikalische Begleitung: Anwar Manuel Alam spielt auf der Geige

Öffnungszeiten

Do.15 bis 18 Uhr Fr. 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr Sa. 10 bis 13 Uhr