Inhalt

4. Meerbuscher Radnacht

Termin:
Zeit:
-
Veranstalter
Stadt Meerbusch, Umwelt- und Klimaschutz

Beschreibung

Die Route führt vom Fouesnantplatz in Strümp über die Rheingemeinden nach Lank-Latum bis Bösinghoven, wo uns eine kleine Erfrischung zur Pause erwartet. Weiter geht es über Osterath, den neuen Radweg an der K-Bahn entlang bis zum Ziel - dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich. Hier können die ersten wichtigen Kilometer für das STADTRADELN für Meerbusch gesammelt werden. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/meerbusch oder über die STADTRADELN App.

Regeln der Radnacht
Die Radnacht ist kein Wettbewerb, sie soll Spaß machen! Damit dies trotz steigender Teilnehmerzahlen gewährleistet ist, gibt es einige verbindliche Regeln, an die sich alle Teilnehmenden halten müssen:  Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigene Gefahr.
 Teilnahme nur mit verkehrssicheren Fahrrädern mit Licht.  Benutzung eines Fahrradhelms wird dringend empfohlen.
 Kinder zwischen 10 und 16 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen fahren.
 Die Teilnahme von Kindern unter 10 Jahre obliegt der sorgfältigen Einschätzung der Eltern (im Bereich der StVO zugelassene Anhänger, Kindersitze etc. sind erlaubt).  Der Konsum von Alkohol ist während der Veranstaltung strengstens untersagt, ebenso das Mitführen von Glasflaschen und Alkohol.  Den Anweisungen der Ordner (orange Westen) ist Folge zu leisten. Die Ordner sind in erster Linie dafür zuständig, das Feld gegenüber dem Straßenverkehr abzusichern, achten aber auch auf die Einhaltung der Regeln. Bitte achtet auf
die Hinweise der Ordner.  Wir fahren im Rahmen einer Sondergenehmigung im Konvoi.  Das Mitfahren im Rahmen der Radnacht
ist den Teilnehmern nur auf den Straßen erlaubt, nicht auf den Bürgersteigen, da dies die Unfallgefahr unnötig erhöht.
 Das Überholen der Ordner am Führungsfahrzeug ist nicht gestattet.  Die Radnacht ist eine Veranstaltung für Fahrräder und ähnliche Fortbewegungsmittel. Die Teilnahme mit Inlineskates, Skateboards, Longboards oder anderen Fortbewegungsmitteln ist leider nicht möglich. Dies beruht auf unterschiedlichen Bewegungsmustern und Bremsverhalten.
 Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet.


Veranstalter

Stadt Meerbusch, Umwelt- und Klimaschutz
DEZ IIIU / Wittenberger Straße 21
40668 Meerbusch-Lank-Latum
E-Mail: dana.frey@meerbusch.de
Telefon: 02150 - 916 274
WWW: https://meerbusch.de/wir-in-meerbusch/radfahren-in-meerbusch.html

Zielgruppen

Alle

Treffpunkt

18:00 Dr.-Franz-Schütz-Platz

Start/Abfahrt

ca. 18:30 Uhr