Inhalt

Förderung für Gründächer

Mehr grüne Dächer und Fassaden im Stadtgebiet!

Ab April 2022 gewährt die Stadt Meerbusch wieder attraktive Zuschüsse für die Begrünung von Dächern und Fassaden – „Meerbusch grünt auf“ geht in die zweite Runde.

Das Förderprogramm "Meerbusch grünt auf" richtet sich sowohl an private Immobilieneigentümer als auch an Unternehmen. Mit der Förderung einer Dach- und Fassadenbegrünung soll vorrangig in bebauter Ortslage ein nachhaltiger Beitrag zur Verbesserung des Stadtklimas geleistet, die natürliche Artenvielfalt erhöht sowie das Wohn- und Arbeitsumfeld für die BürgerInnen aufgewertet werden. Das Förderprogramm stellt somit eine Ergänzung der bestehenden Dachbegrünungssatzung der Stadt Meerbusch dar. Die Fördersumme beträgt je nach Art und Umfang der geplanten Maßnahme zwischen 40 und 50% der anfallenden Kosten bei einer Dachbegrünung und 20 % bei einer Fassadenbegrünung.

Die Fördermittel für das Jahr 2022 sind leider bereits ausgeschöpft. Antragstellungen sind nicht mehr möglich.