Inhalt

Familienleben in Corona - Zeiten
Spielideen zusamengestellt von der Beratungsstelle für Kinder, Jugendlliche und Eltern.

Liebe Eltern,

 

in dieser besonderen Situation, in der viele bisher selbstverständliche Aktivitäten für Ihre Kinder wegfallen, kann es manchmal langweilig werden. Hilfreich ist es, die gewohnte Tagesstruktur beizubehalten. Zeiten für Lernen und evt. Homeoffice sollten klar geplant sein, ebenso Freizeit für Spiel und Spaß sowie die Zeiten für notwendige Erledigungen im Haushalt. Dabei können die Kinder gut mitwirken, näheres dazu finden Sie unter „Tägliche Lernförderung und was Socken sortieren mit Schulvorbereitung zu tun hat“. Da gerade jetzt eine gesunde Ernährung wichtig ist, können Sie gemeinsam die Mahlzeiten planen und zubereiten.

Sinnvoll ist es auch (natürlich in Abhängigkeit vom Alter der Kinder), klare Zeiten zu definieren, die jeder für sich hat. Rückzugsmöglichkeiten für jeden helfen, Konflikten vorzubeugen.

Begrenzen Sie auch in diesen Zeiten die Mediennutzung der Kinder altersangemessen. Wenn Sie Fragen zu den empfohlenen Zeiten haben, können Sie uns gerne anrufen.

Es ist völlig in Ordnung und sogar sehr hilfreich, wenn man sowohl mit sich selber als auch mit den Familienmitgliedern etwas nachsichtig ist. Für alle ist die Situation ungewohnt und anstrengend.

Nach Möglichkeit sorgen Sie für ausreichend Bewegung. Bewegung hat positive Effekte auf die Gesundheit und hilft, Stresshormone abzubauen.

Machen Sie sich bewusst, dass diese Situation vorüber gehen wird!

                       

Dominosteine

Spiele für drinnen

Spiele für draußen

kleiner Junge schaut konzentriert auf ein Handy

Spiele mit Köpfchen

Würfelspiel mit Block und Stiften

Spiele mit Papier und Stift

Bewegungsspiele

Mädchen hält sich 2 Eier vor die Augen

Sprachspiele