Inhalt

Eheurkunde

Die Eheurkunde ist Nachweis der Eheschließung und der Namensführung der Ehegatten.

Besteht eine Ehe nicht mehr (z.B. durch Scheidung oder durch Tod eines Ehegatten), geht auch dies aus der Eheurkunde hervor.

Den gleichen Beweiswert wie eine Eheurkunde hat eine beglaubigte Abschrift des als Heiratseintrag fortgeführten Familienbuches.

Beide Urkunden werden vom Standesamt der Eheschließung ausgestellt.

Gebühren

10 €,
jede weitere, gleichzeitig ausgestellte Ausfertigung: 5 €