Inhalt

Nachrichten aus dem Rathaus

Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit macht die tägliche Arbeit der Stadtverwaltung transparent. Ganz gleich ob Bürgerversammlung, Straßenbaustelle oder Kabarett-Programm  – über den Presse- und Medienservice aus dem Rathaus erfahren Sie alles Wissenswerte.

Das Lokalradio

Wie alle Kommunen des Rhein-Kreises Neuss ist auch die Stadt Meerbusch Mitgesellschafter der Lokalfunk Kreis Neuss GmbH und Co. KG.
Der Lokalradiosender  NE-WS 89.4 berichtet täglich in Nachrichten, Reportagen und Beiträgen umfassend über das aktuelle Geschehen im Rhein-Kreis.

In Nachrichten suchen

Mit nachfolgendem Filter können Sie Gesamtliste der Nachrichten auf dieser Seite nach Jahr oder mit einem freien Suchbegriff einschränken. Wenn Sie den Filter zurücksetzen möchten, müssen Sie diesen wieder auf "alle Jahre" setzen und Ihren Suchbegriff entfernen. Klicken Sie dann wieder auf den Button "Filter anwenden" und Sie sehen wieder alle Nachrichten.

Stadtradeln geht in die siebte Runde
Klaus Heesen mit seinem Fahrrad vor dem Dyckhof in Büderich. Er freut sich als "Stadtradel-Star" auf das diesjährige Stadtradeln

Klaus Heesen ist "Stadtradel-Star 2019" und freut sich auf das diesjährige Stadtradeln vom 14. Juni bis 4. Juli. Foto: Stadt Meerbusch

Klaus Heesen ist Radfahrer aus Leidenschaft. Der Schulleiter der Maria-Montessori-Gesamtschule fährt so oft es geht mit dem Fahrrad - ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit. „Für mich ist Radfahren Entspannung“, schwärmt Heesen. In diesem Jahr ist er obendrein Meerbuschs "Vorzeige-Radfahrer". Als „Stadtradeln-Star 2019“ ist er Vorbild und Leitfigur der Aktion in Meerbusch.

 

Veröffentlicht am:

Geänderte Öffnungszeiten im Meerbad
Blick in das "Meerbad"

An Pfingstsonntag hat das Meerbad geschlossen. Danach gelten für Sonn- und Feiertage geänderte Öffnungszeiten. Foto: Stadt Meerbusch

Ab dem 10. Juni, gelten geänderte Öffnungszeiten für Sonn- und Feiertage im Städtischen "Meerbad" an der Friedenstraße in Büderich . Das Hallenbad hat an diesen Tagen jeweils von 8 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Die geänderten Öffnungszeiten gelten bis einschließlich Sonntag, 1. September. Am Dienstag, 11 Juni, öffnet das Meerbad erst um 12 Uhr. An den Werk- und Samstagen öffnet das Städtische Hallenbad wie gewohnt.
Eine Übersicht der Öffnungszeiten des Meerbads finden Sie über folgenden Link.

Veröffentlicht am:

Erzieher-Ausbildung in Kitas der Stadt Meerbusch: Reinschnuppern am 4. Juli in der "Rasselbande"
Erzierhinnen und Erzieher werden derzeit von Kommunen und Freien Trägern händeringend gesucht- Die Stadt Meerbusch lädt Interessierte am 4. Juli zum Schnuppertag in ihre Kita "Rasselbande" ein. Foto: i-stock

Erzierhinnen und Erzieher werden derzeit von Kommunen und Freien Trägern händeringend gesucht. Die Stadt Meerbusch lädt Interessierte am 4. Juli zum Schnuppertag in ihre Kita "Rasselbande" ein. Foto: i-stock

Erzieherinnen und Erzieher sind derzeit gefragt wie lange nicht. Wer die dreijährige Ausbildung erfolgreich absolviert, hat deshalb beste Job-Chancen. In der so genannten "praxisintegrierten Ausbildung" sind die Neueinsteiger von Anfang an in einer Kita tätig. "Dabei verbringen die Auszubildenden von Beginn an viel Zeit mit Kindern und sammeln wichtige Praxiserfahrungen", sagt Birgit Smitmans, Abteilungsleiterin für Kindertagesbetreuung in der Stadtverwaltung Meerbusch.

Veröffentlicht am:

Aktionstag der "Check in Berufswelt" ist diesmal der 4. Juli
Die Initiative "Check in Berufswelt" lädt jetzt wieder junge Leute ein, sich hinter den Kulissen heimischer Arbeitgeber umzusehen. In Meerbusch sind fünf Unternehmen dabei. Foto: Check in

Die Initiative "Check in Berufswelt" lädt jetzt wieder junge Leute ein, sich hinter den Kulissen heimischer Arbeitgeber umzusehen. In Meerbusch sind fünf Unternehmen dabei. Foto: Check in

Wie geht's weiter nach der Schule? Anregungen und Antworten liefert - in diesem Jahr zum zehnten Mal - die Nachwuchs-Initiative "Check in Berufswelt". Über „Check in“ erhalten Firmen die Möglichkeit, bei Schülern der Klassen 9 bis 13 ganz gezielt Interesse für ihre Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu wecken. Interessierte Ausbildungsbetriebe öffnen am so genannten „Check in“-Day am Donnerstag, 4. Juli, 13 bis 17 Uhr, einen Nachmittag lang ihre Türen und stellen ihre Praktikums-, Ausbildungs- und dualen Studienangebote vor. 41 Arbeitgeber aus dem Rhein-Kreis Neuss sind dabei, fünf davon aus Meerbusch.

Veröffentlicht am:

Europäische Glücksgefühle, viel Sonne und neue Impulse für die "Jumelage"
Bürgermeisterin Mielke-Westerlage und ihr Amtskollege Roger Le Goff (Mitte) berieten mit den Vertretern der beiden Partnerschaftskomitees und der Fördervereine neue Impulse für den Austausch zwischen Meerbusch und Fouesnant. Foto: Partnerschaftskomitee

Bürgermeisterin Mielke-Westerlage und ihr Amtskollege Roger Le Goff (Mitte) berieten mit den Vertretern der beiden Partnerschaftskomitees und der Fördervereine neue Impulse für den Austausch zwischen Meerbusch und Fouesnant. Foto: Partnerschaftskomitee

Erschöpft und voller neuer Eindrücke ist eine 50-köpfige Delegation um Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage von ihrem jüngsten Freundschaftsbesuch in der bretonischen Partnerstadt Fouesnant zurückgekehrt. Eine bunte Meerbuscher Truppe - darunter auch zehn Schülerinnen und Schüler - war der Einladung von Fouesnants Bürgermeister Roger Le Goff gefolgt. Das Partnerschaftskomitee und der Förderverein Meerbusch-Fouesnant hatten die Organisation der Fahrt übernommen. "Es war wieder überwältigend zu erleben, mit wie viel Gastfreundschaft und Fürsorge wir in Fouesnant aufgenommen und betreut wurden", so Angelika Mielke-Westerlage.

Veröffentlicht am:

Wer wird „Heimat Shopper“ des Jahres 2019?
Jetzt bewerben und Heimat Shopper 2019 werden.

Jetzt bewerben und Heimat Shopper 2019 werden. Grafik: Stadt Meerbusch

Die Frühjahrsaktion „Kunst trifft Heimat shoppen“ ist erst vor wenigen Tagen zu Ende gegangen, im September steht dann das große „Heimat shoppen“-Wochenende auf dem Programm. Bis dahin will das Stadtmarketing der Stadt Meerbusch in Zusammenarbeit mit der Lokalredaktion der Rheinischen Post wieder eine oder einen „Heimat Shopper“ des Jahres finden. „In den vergangenen Jahren hatten wir immer weibliche Werbegesichter der Heimat-Shoppen-Aktion. Jetzt wäre die Zeit doch mal reif für einen Mann“, so Alexandra Schellhorn, Meerbuschs Stadtmarketingbeauftragte.

Veröffentlicht am:

Öko-Markt am 16. Juni - Ein bunter Tag für die ganze Familie
Die Vorbereitunge nfür den Öko-Markt am 16. Juni sind nahezu abgeschlossen, die Organisatoren entspannt.

von links: Angelika Kirchholtes (ADFC), Organisator Wolf Meyer-Ricks (Nabu), Christina Pavia (Kindertrödel) und Dana Frey (Stadtstelle Umwelt der Stadt Meerbusch) freuen sich schon auf den Öko-Markt. Foto: Stadt Meerbusch

Der 27. Meerbuscher Öko-Markt am Sonntag, 10. Juni, ab 10 Uhr, in der Lank-Latumer Fußgängerzone soll ein bunter Familientag für Jung und Alt werden. Organisator Wolf Meyer-Ricks vom Naturschutzbund (Nabu) Meerbusch ist überzeugt, auch in diesem Jahr wieder die richtige Mischung von klassischen Öko-Angeboten, gesunden Bio-Leckereien, Kunsthandwerk und Sachinformation gefunden zu haben.

 

Veröffentlicht am:

Meerbuschs Radwegenetz wächst weiter (mit Video)
Zwischen Bovert und Hoterheide entsteht entlang der Stadtbahnlinie ein neuer Radweg

Zwischen Bovert und Hoterheide entsteht entlang der Stadtbahnlinie ein neuer Radweg. Foto: Stadt Meerbusch

Die Arbeiten am innerstädtischen Radwegenetz schreiten weiter voran. In Osterath entsteht zurzeit ein neuer Radweg entlang der Stadtbahnlinie. Künftig können Radfahrer bequem von der Strümper Straße (Haltestelle Hoterheide) über den Kamperweg bis zum Mönkesweg (Haltestelle Bovert) fahren.

Veröffentlicht am:

Stadtbibliothek in Büderich wegen Schützenfest vom 6. bis 12. Juni geschlossen
"Geschlossen"-Schild

Die Stadtbibliothek bleibt vom 6. bis 12. Juni geschlossen.

Die Stadtbibliothek am Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich bleibt während des Schützenfestes geschlossen. Bereits ab Donnerstag, 06. Juni, wird die Stadtbibliothek wegen der Aufbauarbeiten der Kirmes geschlossen bleiben. Die Schließung gilt bis einschließlich Mittwoch, 12. Juni. Auch die Außenrückgabe bleibt während dieser Zeit außer Betrieb. Die Stadtteilbibliotheken in Osterath und Lank sind davon nicht betroffen und öffnen wie gewohnt. Über die "Onleihe" ist das Ausleihen digitaler Medien, wie eBooks, eAudios oder ePaper jederzeit möglich. Sie erreichen die Onleihe über folgenden Link.

Veröffentlicht am:

Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich wegen Schützenfest und Kirmes elf Tage lang gesperrt
Autofahrer sollten in der Schützenfestwoche den Büdericher Ortskern meiden.

Der Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich ist ab 3. Juni wegen Schützenfest und Kirmes gesperrt. Am Freitag, 14. Juni, findet zudem der Ausklang der Rad-Nacht im Festzelt statt. Foto: Stadt Meerbusch

 Ab Montag, 3. Juni, beginnt in Büderich der Kirmesaufbau. Im Zuge dessen fallen auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz wie immer sämtliche Parkplätze weg. Entsprechend angespannt wird die Verkehrssituation im Zentrum Büderichs sein. Die Ordnungsbehörde der Stadt empfiehlt deshalb allen Autofahrern dringend, bis zum Ende des Schützenfestes und der Kirmes das gesamte Umfeld des Dr.-Franz-Schütz-Platzes und der Dorfstraße zu meiden.

 

Veröffentlicht am:

Gorgs, Michael
Tel.: 02159 - 916 482
E-Mail: michael.gorgs@meerbusch.de
Burkhardt, David
Tel.: 02159 916 414
E-Mail: david.burkhardt@meerbusch.de