Inhalt

Von Nachtgespenst bis Weihnachtsgans: Die beliebte Kindertheater-Reihe der Stadt Meerbusch geht in die nächste Runde

Veröffentlicht am:

"Ferdinand der Stier" will am Sonntag, 22. Oktober, 15 Uhr, im Forum Wasserturm die Kinder begeistern. Foto: Veranstalter

"Ferdinand der Stier" will am Sonntag, 22. Oktober, 15 Uhr, im Forum Wasserturm die Kinder begeistern. Foto: Veranstalter

Im Forum Wasserturm an der Rheinstraße in Lank-Latum startet am Sonntag, 17. September, die neue Kindertheater-Reihe der Stadt Meerbusch. In Kooperation mit dem Lanker Kindertheaterspieler Christian Schweiger gibt es bis einschließlich Heiligabend jeweils sonntags um 15 Uhr insgesamt fünf spannende Aufführungen für kleine Theater-Fans.

Karten zum Vorverkaufspreis von 6,60 Euro gibt es in den Lanker und Osterather Buchhandlungen, in der Postfiliale & Meer Skrobo (Büderich) und in der Kulturverwaltung der Stadt Meerbusch unter der Telefonnummer 02159 / 916-251. An der Tageskasse, die jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet, sind Tickets zum Preis von sieben Euro zu haben.

Zum Auftakt ist das Theater Blaues Haus mit dem Stück „Das kleine Nachtgespenst“ zu Gast. In die zweite Runde geht die Kindertheater-Reihe am Sonntag, 22. Oktober, mit „Ferdinand der Stier“, gespielt vom Theater Tom Teuer aus Duisburg. Das Ensemble „Papperlapupp“ aus Bonn gastiert am Sonntag, 19. November, mit dem Stück „Die zweite Prinzessin“ an der Rheinstraße. Weihnachtlich wird’s  am Heiligabend, 24. Dezember, 10 und 12 Uhr, wenn das Seifenblasen-Figurentheater aus Meerbusch die Wasserturm-Bühne bespielt: „Charlotte und die Weihnachtsgans“ heißt das Stück.

Zusätzlich gibt es am Dienstag, 21. November , 9.30 und 11 Uhr, zwei (geschlossene) Vorstellungen für Kindergärten und Grundschulen. Gespielt wird „Der dicke, fette Pfannkuchen“, aufgeführt vom Seifenblasen-Figurentheater aus Meerbusch.

Mehr Infos zu den einzelnen Stücken gibt es auf

www.forum-wasserturm.de/uebersicht/uebersicht-kindertheater