Inhalt

„Natur im Garten“-Plakette für Kita Mullewapp in Nierst

Veröffentlicht am:

Die Freude ist groß in der Kita Mullewapp über die Auszeichnung „Natur im Garten“.

Gemeinsam mit den Kindern freuen sich Kita-Leiterin Christine Gebhardt-Radek (hinten v.l.n.r), Stefanie Fandel (Fachbereichsleiterin „Jugend“), Garten-Expertin Vera Jentjens, Dagmar Langlotz (pädagogische Fachkraft- Schwerpunkt Natur und Umwelt) und Elternbeiratsvorsitzende Margarite Meinerzhagen über die Auszeichnung „Natur im Garten“. Foto: Stadt Meerbusch

Die Kita Mullewapp in Nierst kann sich über die Auszeichnung „Natur im Garten“ freuen. Der gleichnamige Verein und die Meerbuscher Soroptimistinnen, die das Projekt unterstützen, haben die „Natur im Garten“-Plakette nun an die Kita überreicht.

„Seit vielen Jahren wird in den Gärten und rund um die Kita Mullewapp nach ökologischen Gesichtspunkten gearbeitet“, sagt Christina Gebhardt-Radek, Leiterin der Kita Mullewapp. In ihrem Team ist Dagmar Langlotz als pädagogische Fachkraft für die Themen Natur und Umwelt zuständig. „Zum Düngen nutzen wir beispielsweise Pferdemist und Schafswolle. Außerdem haben wir einen Naschgarten angelegt, der ein kleines Paradies für die Kinder und die dort lebenden Tiere ist“, berichtet Langlotz. Garten-Expertin Vera Jentjens von den Soroptimisten hat den Kindern zudem die Zusammenhänge zwischen der Natur und der Entstehung von Nahrungsmitteln erklärt. „Es ist schön zu sehen, wie die Kinder mit Spaten und Harke die Erde bearbeiten, pflanzen vorziehen, sie auspflanzen und dann ernten. Dass wir nun zudem die ‚Natur im Garten‘-Plakette erhalten haben, freut uns sehr“, so Christina Gebhardt-Radek weiter. 

Nach der Kita Rasselbande und der Städtischen Adam-Riese Grundschule ist die Kita Mullewapp nun die dritte Einrichtung, die die Auszeichnung „Natur im Garten“ in Meerbusch erhält.