Inhalt

Gute Nachricht für Eltern: Stadt erhebt keine Kita-Beiträge für Januar

Veröffentlicht am:

Kinder malen mit Fingerfarben

Die Stadt Meerbusch erhebt für den Monat Januar keine Elternbeiträge für den Besuch von Kita und Tagespflege. Symbolfoto: i-stock

Die Stadt Meerbusch wird für den Monat Januar keine Elternbeiträge für die Kinderbetreuung in Kitas, im Offenen Ganztag und in der Tagespflege erheben. Das hat Bürgermeister Christian Bommers jetzt nach Abstimmung mit dem Ältestenrat mitgeteilt. Die zum 5. Januar bereits automatisch eingezogenen Beiträge werden zurückerstattet. Die Landesregierung hatte am Donnerstag (7. Januar) angekündigt, sich - wie schon ab März vergangenen Jahres - zur Hälfte am Ausgleich der Einnahmeausfälle der Kommunen zu beteiligen. Insgesamt werden damit erneut Erziehungsberechtigte von gut 2.000 Meerbuscher Kindern von der Zahlungspflicht freigestellt.