Inhalt

Wasserzwischenzähler

Sie möchten die Schmutzwassergebühr für Ihre Gartenbewässerung einsparen?

Hier besteht die Möglichkeit, für von den Stadtwerken bezogenes Frischwasser, welches nicht in den öffentlichen Kanal eingeleitet wird (Gartengießwasser), die Schmutzwassergebühr in Höhe von derzeit  2,30 €/m³ einzusparen.
Um diese Wassermenge nachzuweisen (die Nachweispflicht liegt beim Bürger), bedarf es des Einbaus eines separaten Wasserzwischenzählers.

Dazu wird auf folgendes hingewiesen

Diese Voraussetzungen müssen Sie schaffen:

Vom Fachinstallateur muss der notwendige Wasserzählerbügel  mit zwei Absperrventilen installiert werden.  

Dieser Wasserzwischenzähler muss mit dem Formblatt „ Inbetriebsetzungsauftrag   Wasser“ angezeigt werden.                 

Die Stadtwerke liefern und setzen den geeichten Zähler.

Hierzu setzen Sie sich bitte nach Download der Unterlagen und den vorgenannten Voraussetzungen mit den Stadtwerken in Verbindung.

Kosten

eine Jahresgebühr von derzeit  25,70 €  und die  Kosten für die Fachfirma (Installateur).

Rechtsgrundlage

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Meerbusch  hier § 10

Ansprechparter der Stadtwerke Meerbusch

Frau Kopatz-Herzl  Telefon: 02154/4702-334                
Herr Arnold  Telefon: 02154/4702-324

E-Mail: planung-ha@stm-stw.de