Inhalt

Reisepass, vorläufiger

Wenn Ihnen die Bearbeitungszeit von drei Werktagen seitens der Bundesdruckerei für einen Expresspass aufgrund einer plötzlich anstehenden Reise zu lange dauert, können Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen. Dieser Reisepass ist jedoch nur im nachgewiesenen Ausnahmefall zulässig, da bestimmte biometrische Daten nicht enthalten sind. Grundsätzlich ist jedoch die Beantragung eines Expresspasses anzustreben.

Für die Antragstellung wenden Sie sich persönlich an eines unserer Bürgerbüros. Das vorläufige Dokument können Sie sofort mitnehmen, die Gültigkeit beträgt höchstens ein Jahr und kann nicht verlängert werden.

Bitte beachten:

Der vorläufige Reisepass wird nicht von allen Ländern anerkannt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Gebühren

26 €

Unterlagen

  • 1 aktuelles biometrisches Lichtbild,
  • Personalausweis oder bisherigen Reisepass,
  • Reiseunterlagen.
  • Bei Kindern: Zustimmung und Ausweise beider Eltern.