Inhalt

Anmeldung bei der Meldebehörde

Nach Einzug in eine Wohnung in Meerbusch müssen Sie sich innerhalb einer Frist von zwei Wochen anmelden. Bitte besuchen Sie eines unserer Bürgerbüros.

Sie benötigen eine Bestätigung des Wohnungsgebers. Der Wohnungsgeber, also in der Regel der Eigentümer oder Vermieter, ist verpflichtet, bei der Anmeldung mitzuwirken. Hierzu muss er den Einzug in die Wohnung schriftlich bestätigen. Maßgebend ist das Datum des tatsächlichen Einzugs (nicht der Beginn des Mietverhältnisses oder das Datum des Mietvertrages). Wenn Sie selbst Eigentümer sind, müssen Sie ebenfalls den Tag des Einzugs in dieser Weise bestätigen. Ohne die Wohnungsgeberbestätigung kann Ihre Anmeldung nicht bearbeitet werden.

Weiter unten finden Sie einen Link, über den Sie Formulare herunterladen können. Sie lassen sich am Bildschirm ausfüllen und ausdrucken. (Das Anmeldeformular und die Vollmacht benötigen Sie nur, wenn Sie eine andere Person mit der Anmeldung beauftragen.)

Unterlagen

Bei Zuzug aus dem Ausland sind ggf. weitere Unterlagen erforderlich