Inhalt

Straßenausbau Lettweg in Meerbusch-Büderich

Die Stadt Meerbusch wird ab dem 06.01.2020 den erstmaligen Straßenausbau des Lettwegs, in Meerbusch-Büderich, im Bereich von Haus-Nr. 21 bis zur Anbindung Niederlöricker Straße durchführen.

Im Zuge des Straßenbaus werden Erdarbeiten, das Setzen von Bord-, Rinnen- und Pflastersteinen sowie im Anbindungsbereich Niederlöricker Straße die Anpassung der Asphaltfahrbahn notwendig.

Gemäß der Planung werden insgesamt ca. 1.700 m² Pflasterdecke, ca. 420 m²Asphaltdecke, ca. 670 m Rinnenanlage, ca. 400 m Bordsteinanlage, 12 Pflanzbeete sowie ca. 250 m² Grünfläche hergestellt.

Während der Baumaßnahme werden abschnittsweise und temporär Vollsperrungen im Verlauf des Lettwegs notwendig. Während der Baumaßnahme wird es nicht vermeidbar sein, dass die Befahrbarkeit der Grundstückseinfahrten zeitweise eingeschränkt ist. Die Anlieger werden hierüber frühzeitig informiert. Die fußläufige Zugänglichkeit ist immer gewährleistet.

Mit der Fertigstellung der gesamten Maßnahme ist, vorbehaltlich der Witterung und dem Bauanfang, nach ca. 4 Monaten zu rechnen.

Downloads

Müller, Jürgen
Tel.: 02150 - 916 209
E-Mail: juergen.mueller@meerbusch.de