Inhalt

Entlastungsspeicher Strümper Straße in Meerbusch Osterath

Im Generalentwässerungsplan für das Osterather Kanalnetz wurden unter anderem Sanierungsberechnungen zur Beseitigung schädlicher Überstaus erarbeitet und bewertet um eine langfristige Netzsicherheit bei Starkregenereignissen zu gewährleisten.

Aufgrund dieser Berechnungen wurden für Osterath 11 Entlastungsmaßnahmen erarbeitet um einen Netzüberstau bei Starkregenereignissen zu vermeiden. Der Entlastungsspeicher an der Strümper Straße ist eine dieser Maßnahmen.

Der Entlastungsspeicher nimmt bei überdimensionalen Starkregen, die alle 20-50 Jahre auftreten, Mischwasser aus dem Kanalsystem auf, speichert es zwischen und führt das zwischengespeicherte Abwasser nach dem Starkregenereignis wieder in das Kanalnetz zurück. Die Baumaßnahme soll Mitte 2018 realisiert werden und Kostet ca. 70.000,- Euro

Downloads

Bahners, Georg
Tel.: 02150 - 916 213
E-Mail: georg.bahners@meerbusch.de