Inhalt

Auch zu Corona-Zeit gilt in der VHS Meerbusch: Ferienzeit ist Bildungszeit

Mit einem prall gefüllten Herbstferien-Programm erwartet die VHS Meerbusch bildungshungrige Erwachsene und Jugendliche. Vom 9. bis zum 22. Oktober sind insgesamt 17 Kurse im Angebot, die zum aktiven Mitmachen einladen. Sprachenlernen mit Muttersprachlern und landesüblichem Flair, das gibt es für Anfänger in Spanisch und Niederländisch. Wer es exotischer mag, der kann bei Chinesisch einsteigen, ein Sprachangebot, das auch für Jugendliche ab 15 Jahren geeignet ist.

Veröffentlicht am:

VHS organisiert Kommunalpolitisches Praktikum für Schüler der Klassen 8 bis 12

Auch im Corona-Jahr gibt es an der VHS Meerbusch für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 die Möglichkeit, am Kommunalpolitischen Praktikum teilzunehmen - eine einmalige Chance, einen ganz besonderen Einblick ins politische Leben der Stadt zu gewinnen. Bereits zum dritten Mal in Folge organisiert das Kommunale Weiterbildungszentrum an vier Nachmittagen, dem 19., 24., 27. November sowie dem 1. Dezember, das Programm, das in 2020 abwechselnd an den Standorten Osterath mit VHS und Erwin-Heerich-Haus sowie Strümp mit dem Städtischen Meerbusch-Gymnasium stattfindet.

Veröffentlicht am:

VHS Meerbusch: Instagram-Lesung für große und kleine Zuhörer ab 10

Für große und kleine Zuhörer ab zehn Jahren bietet die VHS Meerbusch an den Mittwochen, 20., 27. Mai, sowie 3. Juni, jetzt über Instagram die Lesung Die weiße Libelle. Im Mittelpunkt der spannenden Erzählung steht das bezaubernde und gleichnamige Piratenschiff, das mit einer fantastischen Märchenwesen-Crew in Büsum in See sticht. (zum Weiterlesen bitte hier klicken)

Veröffentlicht am:

Nach acht Wochen Corona-Unterbrechung: VHS-Kunstprojekt geht in die Präsenzphase: Vier junge Künstlerinnen und Künstler arbeiten zum Thema "Wider den Werteverfall"

Nach acht Wochen Corona-bedingter Pause ist am gestrigen Freitag, 15. Mai 2020, das vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Kunstprojekt der VHS Meerbusch mit der ersten Präsenzphase angelaufen. Gearbeitet wird in 2020 zum Thema Wider den Werteverfall - was zählt wirklich? Von der Auseinandersetzung über die Idee zur Form, Dokumentation und Ausstellung. Insgesamt vier Jugendliche des Städtischen Meerbusch Gymnasiums Strümp sind trotz Auszeit "bei der Stange" geblieben und jetzt ganz begierig darauf loszulegen. Unterrichtsort ist das VHS-Haus in Osterath, gearbeitet wird gemäß Hygieneplan, der strikt eingehalten wird, allerdings durch die strengen Auflagen auch viel vom "zusätzlichen Charme", das eine solche Aktion bieten könne, verhindert. (zum Weiterlesen bitte hier klicken)

Veröffentlicht am: