Inhalt

Nikolausbrunnen von Wilhelm Hable

Standort: Kirchplatz vor St. Nikolaus

1997 wurde auf der Südostseite des Kirchenpatzes der Nikolausbrunnen errichtet. Die dargestelte Szene bezieht sich auf die Legende des heiligen Nikolaus. Sie handelt von zwei auf dem Fluss treibenden Kindern, die er vor dem Ertrinken rettet.

Vita Wilhelm Hable

1923

geboren in Draxlschlag, Bayrischer Wald

1936-1941

Gesellenzeit bei dem Holzschnitzer Waldemar Behrens

1955-1961

Künstlerisch-Technischer Lehrer für Holzbidhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf

1978

Gründungsmitglied des Vereins "Meerbuscher Künstler e.V."

2009

verstorben in Meerbusch