Inhalt

Gittertor von Will Brüll

Standort: Rückseitiger Eingang zum Skulpturenhof des Osterather Kulturzentrums, Konrad Mönter

1988 gestaltete der Osterather Bildhauer Will Brüll das Gittertor. Er brachte gebogene Edelstahlrechtecke unterschiedlicher Größe an. Diese Konstruktion lässt dem Betrachter einen Interpretationsfreiraum. Entweder können die Rechtecke dem Zweck des Kulturzentrums dienen und Buchseiten darstellen oder Assoziationen an wirbelnde Blätter hervorrufen.

Vita Will Brüll