Inhalt

Verkehrsangelegenheiten

Drei Autobahnen mit vier Anschlussstellen und einem Autobahnkreuz, ein mehr als 270 Kilometer umfassendes Straßennetz, 150 Kilometer Radwege, 12 Kilometer Rhein: Meerbusch ist verkehrstechnisch gut angebunden. Zudem bietet die Stadtverwaltung Meerbusch in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Meerbusch mit 14 E-Ladesäulen im Stadtgebiet die Infrastruktur für den Umstieg auf E-Mobilität.
Bei rund 40.000 Autos, die die Meerbuscherinnen und Meerbuscher besitzen, gibt es aber auch immer wieder Beschwerden - zu hohe Verkehrsbelastung, Raserei und Missachtung von Regeln. In einigen Wohngebieten erfassen wir die Verkehrsströme, um mit den erhobenen Daten als Grundlage das weitere Vorgehen zu prüfen.

Ergebnisse unserer bisherigen Verkehrszählungen und Geschwindigkeitsmessungen

Standorte der Ladesäulen für E-Autos im Stadtgebiet

Radverkehrskonzept der Stadt Meerbusch

Unser Wirtschaftswegekonzept

Autobahnen rund um Meerbusch