Inhalt

Aktuelle Nachrichten

Mathias-von-Hallberg-Straße am 19. Juni gesperrt
Die Mathias-von-Hallberg-Straße ist am 19. Juni gesperrt. Foto: Stadt Meerbusch

Die Mathias-von-Hallberg-Straße ist am 19. Juni gesperrt. Foto: Stadt Meerbusch

Am Mittwoch, 19. Juni, wird die Durchfahrt der Mathias-von-Hallberg-Straße in Lank-Latum für den Aufbau eines Autokrans komplett gesperrt. Die Vollsperrung erfolgt hinter der Einmündung zum Parkplatz „Am Ismerhof“. Das Krankenhaus und der dortige Parkplatz können dann nur über die Hauptstraße angefahren werden.

Info-Abend zur Bahnunterführung in Osterath am 26. Juni
Ein großer Kreisverkehr ist Knotenpunkt für den Straßenverkehr, der unter die Bahnlinie geführt wird.

So soll die Bahnunterführung mit Kreisverkehr in Osterath aussehen. Bis 2023 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Grafik: DB Netz AG

Der Baustart für die geplante Bahnunterführung in Osterath steht kurz bevor. Am Mittwoch, 26. Juni, findet in der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule am Wienenweg in Bovert ein öffentlicher Info-Abend zum Thema statt. Ab 18 Uhr stellen Experten der Deutschen Bahn AG und des Landesbetriebs Straßen NRW das Projekt und den zeitlichen Ablauf der einzelnen Bauabschnitte vor. Dabei wird auch eine 3D-Animation der Bahnunterführung sowie des geplanten Straßenverlaufs präsentiert. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben zudem die Möglichkeit, Fragen an die Expertenrunde zu stellen.

Von Facebook über Google bis Instagram - Stadtmarketing bietet Internet-Workshops für Einzelhändler aus Meerbusch
Onlinewerbung ist auch für den heimischen Einzelhandel ein wichtiges Thema

Auch der Einzelhandel kann von einem guten Online- und Social-Media-Auftritt profitieren. Foto: iStock

Social Media Kanäle oder Internetsuchmaschinen werden auch für den Handel vor Ort immer wichtiger, um neue Kunden zu gewinnen und Stammkunden zu halten. Die IHK Mittlerer Niederrhein bietet daher in Zusammenarbeit mit der Stadt Meerbusch kostenlose Internet-Praxis-Workshops für Einzelhändler und Gastronomen in der Region an.

2. Meerbuscher Rad-Nacht am 14. Juni mit neuem Finale: Geselliger Abschluss im Büdericher Schützenfestzelt
Pause in Lank: Rund 500 Radler füllten im vergangenen Jahr die Wittenberger Straße am Technischen Dezernat der Stadtverwaltung in Lank, um sich mit frischem Wasser zu stärken. Foto: Stadt Meerbusch

Gelbe Pause in Lank: Rund 500 Radler füllten im vergangenen Jahr die Wittenberger Straße am Technischen Dezernat der Stadtverwaltung, um sich mit frischem Wasser zu stärken. Diesmal wird in Nierst gerastet. Foto: Stadt Meerbusch

Am Freitag, 14. Juni, 18.30 Uhr, haben die Fahrradfahrer in Meerbusch wieder Vorfahrt! Dann nämlich geht die 2. Meerbuscher Rad-Nacht in Szene. "In den Sozialen Medien ist das Echo schon jetzt groß", so Stadtsprecher Michael Gorgs. "Wir sind guter Dinge, dass die Rad-Nacht wieder ein tolles Event wird." Bei der Premiere vor knapp einem Jahr hatten sich rund 500 Meerbuscher aller Altersgruppen in den Sattel geschwungen, um mit Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage entspannt durchs Stadtgebiet zu radeln.

Stadtradeln geht in die siebte Runde
Klaus Heesen mit seinem Fahrrad vor dem Dyckhof in Büderich. Er freut sich als "Stadtradel-Star" auf das diesjährige Stadtradeln

Klaus Heesen ist "Stadtradel-Star 2019" und freut sich auf das diesjährige Stadtradeln vom 14. Juni bis 4. Juli. Foto: Stadt Meerbusch

Klaus Heesen ist Radfahrer aus Leidenschaft. Der Schulleiter der Maria-Montessori-Gesamtschule fährt so oft es geht mit dem Fahrrad - ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit. „Für mich ist Radfahren Entspannung“, schwärmt Heesen. In diesem Jahr ist er obendrein Meerbuschs "Vorzeige-Radfahrer". Als „Stadtradeln-Star 2019“ ist er Vorbild und Leitfigur der Aktion in Meerbusch.

 

Geänderte Öffnungszeiten im Meerbad
Blick in das "Meerbad"

An Pfingstsonntag hat das Meerbad geschlossen. Danach gelten für Sonn- und Feiertage geänderte Öffnungszeiten. Foto: Stadt Meerbusch

Ab dem 10. Juni, gelten geänderte Öffnungszeiten für Sonn- und Feiertage im Städtischen "Meerbad" an der Friedenstraße in Büderich . Das Hallenbad hat an diesen Tagen jeweils von 8 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Die geänderten Öffnungszeiten gelten bis einschließlich Sonntag, 1. September. Am Dienstag, 11 Juni, öffnet das Meerbad erst um 12 Uhr. An den Werk- und Samstagen öffnet das Städtische Hallenbad wie gewohnt.
Eine Übersicht der Öffnungszeiten des Meerbads finden Sie über folgenden Link.

Erzieher-Ausbildung in Kitas der Stadt Meerbusch: Reinschnuppern am 4. Juli in der "Rasselbande"
Erzierhinnen und Erzieher werden derzeit von Kommunen und Freien Trägern händeringend gesucht- Die Stadt Meerbusch lädt Interessierte am 4. Juli zum Schnuppertag in ihre Kita "Rasselbande" ein. Foto: i-stock

Erzierhinnen und Erzieher werden derzeit von Kommunen und Freien Trägern händeringend gesucht. Die Stadt Meerbusch lädt Interessierte am 4. Juli zum Schnuppertag in ihre Kita "Rasselbande" ein. Foto: i-stock

Erzieherinnen und Erzieher sind derzeit gefragt wie lange nicht. Wer die dreijährige Ausbildung erfolgreich absolviert, hat deshalb beste Job-Chancen. In der so genannten "praxisintegrierten Ausbildung" sind die Neueinsteiger von Anfang an in einer Kita tätig. "Dabei verbringen die Auszubildenden von Beginn an viel Zeit mit Kindern und sammeln wichtige Praxiserfahrungen", sagt Birgit Smitmans, Abteilungsleiterin für Kindertagesbetreuung in der Stadtverwaltung Meerbusch.

Aktionstag der "Check in Berufswelt" ist diesmal der 4. Juli
Die Initiative "Check in Berufswelt" lädt jetzt wieder junge Leute ein, sich hinter den Kulissen heimischer Arbeitgeber umzusehen. In Meerbusch sind fünf Unternehmen dabei. Foto: Check in

Die Initiative "Check in Berufswelt" lädt jetzt wieder junge Leute ein, sich hinter den Kulissen heimischer Arbeitgeber umzusehen. In Meerbusch sind fünf Unternehmen dabei. Foto: Check in

Wie geht's weiter nach der Schule? Anregungen und Antworten liefert - in diesem Jahr zum zehnten Mal - die Nachwuchs-Initiative "Check in Berufswelt". Über „Check in“ erhalten Firmen die Möglichkeit, bei Schülern der Klassen 9 bis 13 ganz gezielt Interesse für ihre Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu wecken. Interessierte Ausbildungsbetriebe öffnen am so genannten „Check in“-Day am Donnerstag, 4. Juli, 13 bis 17 Uhr, einen Nachmittag lang ihre Türen und stellen ihre Praktikums-, Ausbildungs- und dualen Studienangebote vor. 41 Arbeitgeber aus dem Rhein-Kreis Neuss sind dabei, fünf davon aus Meerbusch.

nützlich + wissenswert

  • Amtsblatt der Stadt Meerbusch

    Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Meerbusch und anderer hier relevanter Behörden finden Sie im Amtsblatt. Alle Ausgaben des Amtsblatts stehen im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

  • Open Data in Meerbusch

    Offene Daten sind ein wesentlicher Baustein für eGovernment. Das Konzept baut auf offene Datenbestände zur freien Verwendung und Weiternutzung in maschinenlesbarer Form. Hier finden Sie dazu alles Wissenswerte.

  • Ausschreibungen

    Von Schreibpapier bis Dachdeckerarbeiten: hier finden Sie alle derzeit laufenden Ausschreibungen der Stadt Meerbusch.

  • Forum Wasserturm

    Ganz gleich, ob Kabarett, Kleinkunst, Comedy, Theater, Kino oder Konzert - im Veranstaltungskalender des Forums an der Rheinstraße findet jeder das Passende - und das in ganz besonderer, familiärer Atmosphäre.

  • Abfallberatung

    Die Stadt Meerbusch bietet ihren Bürgern alle Möglichkeiten für eine umweltgerechte Abfallentsorgung - von der individuell passenden Abfalltonne für jeden Haushalt über das "Schadstoffmobil" bis hin zum Dienstleistungsangebot des Wertstoffhofs.

  • Fit und gesund im "Meerbad"

    Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fitnessangebote - das "Meerbad" hält ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein rund um Gesundheit, Entspannung, Sport und Spaß bereit.