Inhalt

Aktuelle Nachrichten

Europawahl am 26. Mai
Am 26. Mai ist Europawahl. In Meerbusch haben 27 Wahllokale von 8 bis 18 Uhr für Ihre Stimmabgabe geöffnet.

Am 26. Mai ist Europawahl. In Meerbusch haben 27 Wahllokale von 8 bis 18 Uhr für Ihre Stimmabgabe geöffnet. Foto: i-Stock

Am Sonntag, 26. Mai, findet die Europawahl statt. In Meerbusch haben 27 Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Insgesamt stehen 41 Parteien zur Wahl. Das Wahlamt hat umfangreiche Informationen zur Europawahl für Sie zusammengefasst. Die Seite erreichen Sie über folgenden Link:

Informationen des Wahlamtes zur Europawahl

Stadt geht neue Wege: Kinder, Eltern und Anwohner entwerfen Spielplatz an der Eichendorffstraße neu
Neue Ideen sollen die klassischen Rutschen und Klettergerüste ersetzen.

Spielplätze sollen Spaß machen: Am Samstag, 25. Mai, können Kinder, Eltern, Großeltern und Angehörige gemeinsam Ideen schmieden, wie der Spielplatz an der Eichendorffstraße in Lank künftig aussehen soll. Foto: Thinkstock

Meerbuscher Kinder, Eltern und Anwohner haben jetzt erstmals Gelegenheit, gemeinsam einen Spielplatz von Grund auf mitzuplanen und mitzugestalten. Im Rahmen des Spielplatzkonzeptes der Stadt Meerbusch soll der betagte Spielplatz an der Eichendorffstraße in Lank-Latum als "Leuchtturmprojekt" komplett neu entstehen. 130.000 Euro sind dafür im städtischen Haushalt veranschlagt. Am Samstag, 25. Mai, ab 11 Uhr, treffen sich alle Interessierten "von 0 bis 99 Jahre" auf dem Spielplatz, um das Areal mit dem Team des Planungsbüros Kukuk - "Spiel- und Sinnesräume" neu zu entwerfen.

Bis Ende 2020 private Abwasserleitungen prüfen lassen: Vorsicht bei "windigen" Angeboten
Ein Bauarbeiter legt eine Abwasserleitung am Haus frei.

Auch private Hausanschlussleitungen, über die Abwasser in die Kanalisation eingeleitet wird, müssen dicht sein, damit keine Schadstoffe in Erdreich und Grundwasser gelangen. Foto: i-stock

Die Aussage des Gesetzgebers ist denkbar einfach: Das bundesweit gültige Wasserhaushaltsgesetz (WHG) schreibt vor, dass Abwasserleitungen dicht sein müssen. Näheres regelt in Nordrhein-Westfalen seit 2013 die „Selbstüberwachungsverordnung Abwasser“. Die Verordnung ersetzt bisherige Regelungen zur Dichtheitsprüfung und schreibt Fristen vor, bis zu denen Privateigentümer ihre Abwasserleitungen überprüfen lassen müssen. Für Hauseigentümer wichtig: 2020 läuft wieder eine Frist ab.

Netzbetreiber Amprion lässt Baugrunduntersuchungen für Ultranet-Konverter erstellen
So sieht der geplante Doppelkonverter nach einer Animation des Netzbetreibers Amprion aus der Luft aus.

Nachdem längere Zeit in Sachen Stromkonverter nichts Neues zu hören war, startet Netzbetreiber Amprion nun Bodenuntersuchungen auf Grundstücken im Westen Osteraths. Animation: Amprion

"Zur weiteren Detailplanung der Konverteranlage" lässt die Firma Amprion ab 14. Mai den Boden auf Grundstücken am südlichen Ortsrand von Osterath untersuchen. Das hat der Netzbetreiber jetzt Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage mitgeteilt. Die Baugrundsondierung dient nach Angaben von Amprion-Sprecherin Joëlle Bouillon dazu, "die Planung der Konverterstation auf die Eigenschaften des Bodens" abzustimmen. Die Arbeiten würden voraussichtlich circa drei Wochen dauern.
 

In 72 Stunden die Welt ein bisschen besser machen: Jugendliche bringen sich ein und packen an
Symbolbild der Aktion 72 Stunden

Bislang sind drei Gruppen aus Meerbuscher Jugendverbänden mit praxisnahen Aktionen am diesjährigen Projekt "72 Stunden - Uns schickt der Himmel" beteiligt. Anmeldungen sind noch möglich. Foto: BDKJ

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und ihr Krefelder Amtskollege Frank Meyer übernehmen gemeinsam die Schirmherrschaft über die Aktion "72-Stunden" des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) in der Region Krefeld-Meerbusch. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel" engagieren sich vom 23. bis zum 26. Mai allein in der Region Krefeld-Meerbusch über 200 Kinder und Jugendliche in sozialen, politischen oder ökologischen Projekten "vor ihrer Haustür". Bundesweit sind rund 170.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene angemeldet.

nützlich + wissenswert

  • Amtsblatt der Stadt Meerbusch

    Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Meerbusch und anderer hier relevanter Behörden finden Sie im Amtsblatt. Alle Ausgaben des Amtsblatts stehen im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

  • Open Data in Meerbusch

    Offene Daten sind ein wesentlicher Baustein für eGovernment. Das Konzept baut auf offene Datenbestände zur freien Verwendung und Weiternutzung in maschinenlesbarer Form. Hier finden Sie dazu alles Wissenswerte.

  • Ausschreibungen

    Von Schreibpapier bis Dachdeckerarbeiten: hier finden Sie alle derzeit laufenden Ausschreibungen der Stadt Meerbusch.

  • Forum Wasserturm

    Ganz gleich, ob Kabarett, Kleinkunst, Comedy, Theater, Kino oder Konzert - im Veranstaltungskalender des Forums an der Rheinstraße findet jeder das Passende - und das in ganz besonderer, familiärer Atmosphäre.

  • Abfallberatung

    Die Stadt Meerbusch bietet ihren Bürgern alle Möglichkeiten für eine umweltgerechte Abfallentsorgung - von der individuell passenden Abfalltonne für jeden Haushalt über das "Schadstoffmobil" bis hin zum Dienstleistungsangebot des Wertstoffhofs.

  • Fit und gesund im "Meerbad"

    Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fitnessangebote - das "Meerbad" hält ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein rund um Gesundheit, Entspannung, Sport und Spaß bereit.