Inhalt

Aktuelle Nachrichten

Regionalforstamt Niederrhein schränkt die Begehung der Wälder ein / Verbote auch im städtischen Forst
Brennender Wald

Rauchen oder gar Grillen im Wald kann bei anhaltender Dürre verheerende Folgen haben. Die Forstbehörde Niederrhein hat deshalb jetzt das Betretungsrecht eingeschränkt. Foto: i-stock

Angesichts der anhaltenden Dürre hat das Regionalforstamt Niederrhein jetzt das Betretungsrecht in den heimischen Wäldern eingeschränkt. Dazu wurde eine „Ordnungsbehördliche Verordnung zur Vermeidung von Waldbränden“ erlassen. Entsprechende Hinweise werden jetzt auch an den Eingängen zum städtischen Herrenbusch ausgehängt. Spaziergänger, Jogger und Erholungssuchende dürfen sich demnach nur noch auf befestigten Wegen aufhalten.

Heiß, heißer, Stadtranderholung 2018: Tolle Ferientage an der Pappelallee
Drei Kinder verkaufen Kuchen an die Gäste.

Mit einem bunten Elternnachmittag ging jetzt die Stadtranderholung  (SRE) 2018 auf der Sportanlage an der Pappelallee in Lank-Latum zu Ende. "Alle haben die heißen Tage bestens überstanden", erklärte SRE-Leiterin Beate Enzel erleichtert. Auch die Eltern seien hochzufrieden mit dem Verlauf des traditionellen Ferienspaßes gewesen. "Sie bekamen ihre Kinder jeden Tag dreckig, glücklich und hundemüde zurück." 

Klimafreundlich unterwegs: Die ersten beiden E-Autos sind im Einsatz
Die beiden E-Autos können an der neuen Ladestation an der Frostenberghalle Strom tanken.

Die ersten E-Autos der Stadtverwaltung sind in Betrieb genommen: Der Technische Beigeordnete Michael Assenmacher (Mitte) stellte die Smarts mit Michael Betsch und Dana Frey vor. Foto: Stadt Meerbusch

Zusätzlich zu ihrer gasbetriebenen Flotte hat die Stadt Meerbusch jetzt im Rahmen ihres Klimaschutzkonzeptes die beiden ersten von insgesamt fünf Elektroautos angeschafft. Gegenüber dem Technischen Dezernat an der Wittenberger Straße in Lank-Latum haben die Stadtwerke Meerbusch (stm) dazu auch eine Stromtankstelle installiert, die für jedermann nutzbar ist. Weitere sollen folgen.

 

nützlich + wissenswert

  • Amtsblatt der Stadt Meerbusch

    Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Meerbusch und anderer hier relevanter Behörden finden Sie im Amtsblatt. Alle Ausgaben des Amtsblatts stehen im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

  • Open Data in Meerbusch

    Offene Daten sind ein wesentlicher Baustein für eGovernment. Das Konzept baut auf offene Datenbestände zur freien Verwendung und Weiternutzung in maschinenlesbarer Form. Hier finden Sie dazu alles Wissenswerte.

  • Ausschreibungen

    Von Schreibpapier bis Dachdeckerarbeiten: hier finden Sie alle derzeit laufenden Ausschreibungen der Stadt Meerbusch.

  • Forum Wasserturm

    Ganz gleich, ob Kabarett, Kleinkunst, Comedy, Theater, Kino oder Konzert - im Veranstaltungskalender des Forums an der Rheinstraße findet jeder das Passende - und das in ganz besonderer, familiärer Atmosphäre.

  • Abfallberatung

    Die Stadt Meerbusch bietet ihren Bürgern alle Möglichkeiten für eine umweltgerechte Abfallentsorgung - von der individuell passenden Abfalltonne für jeden Haushalt über das "Schadstoffmobil" bis hin zum Dienstleistungsangebot des Wertstoffhofs.

  • Fit und gesund im "Meerbad"

    Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fitnessangebote - das "Meerbad" hält ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein rund um Gesundheit, Entspannung, Sport und Spaß bereit.