Inhalt

Aktuelle Nachrichten

Schadstoffmobil heute in Lank-Latum und Büderich im Einsatz
Das Schadstoffmobil ist heute in Lank-Latum und Büderich im Einsatz.

Das Schadstoffmobil ist heute in Lank-Latum und Büderich im Einsatz. Foto: iStock

Das Schadstoffmobil ist heute (Dienstag, 23. Juli) von 11 bis 12:30 Uhr auf dem Schützenplatz in Lank-Latum im Einsatz. Von 13:30 Uhr bis 16 Uhr steht das Schadstoffmobil auf dem Dr.-Franz-Schütz-Platz in Büderich.

Stadtradeln in Meerbusch voll im Trend - Teilnehmer- und Kilometerrekord (mit Video)
Die Organisatoren der Stadtverwaltung und die Gewinner der einzelnen Preise freuen sich über das erfolgreiche Stadtradeln 2019.

Die Organisatoren der Stadtverwaltung und die Gewinner der einzelnen Preise freuen sich über das erfolgreiche Stadtradeln 2019. Foto: Stadt Meerbusch

Rekordteilnehmerzahl, über 131.000 erradelte Kilometer und jede Menge zufriedene Gesichter- das Stadtradeln setzt auch im Jahr 2019 seine Erfolgsgeschichte in Meerbusch fort. Rund 670 Teilnehmer haben die Organisatoren der Stadt Meerbusch dieses Jahr gezählt. Mehr als 131.000 Kilometer legten die Radler zurück- eine Strecke, die mehr als dreimal um den Äquator führt! Entsprechend positiv fällt die Bilanz des dreiwöchigen Stadtradelns aus.

 

Spielen, toben, Sport treiben - Kinder der Kita „Kunterbunt“ haben jede Menge Spaß an Bewegung
Auch das Kräftemessen beim Tauziehen stand beim Mitmach-Aktionstag "SpoSpiTo" an der Kita Kunterbunt auf dem Programm

Auch das Kräftemessen beim Tauziehen stand beim Mitmach-Aktionstag "SpoSpiTo" an der Kita Kunterbunt auf dem Programm. Foto: Kita Kunterbunt

Kinder in Bewegung bringen, dass ist das Ziel der Mitmachaktion „SpoSpiTo“, die jetzt an der Städtischen Kindertageseinrichtung „Kunterbunt“ in Meerbusch-Strümp auf dem Programm stand.

Stadt Meerbusch unterstützt Solaranlagencheck der Verbraucherzentrale
20 Privatbesitzer von Solaranlagen können kostenlos ihre Anlagen checken lassen.

20 Privatbesitzer von Solaranlagen können kostenlos ihre Anlagen checken lassen. Foto: iStock

Die Verbraucherzentrale NRW bietet ab sofort 20 kostenlose Energieberatungen für private Besitzer von Solaranlagen in Meerbusch an. Möglich wird dies durch eine Kooperation zwischen der Stadt Meerbusch, der Bundesförderung für Energieberatung und der Verbraucherzentrale NRW. Dabei sollte man aber schnell sein, denn nur die ersten 20 Anmeldungen erhalten die Beratung kostenlos.

 

Trockenheit macht den Straßenbäumen erneut schwer zu schaffen
Straßenbäume brauchen unbedingt Wasser.

Straßenbäume brauchen unbedingt Wasser. Daher der Appell: Zu Eimer oder Gießkanne greifen und wässern. Foto: Stadt Meerbusch

Der Schein trügt! Auch wenn es in den vergangenen Tagen den ein oder anderen Regenschauer gab und sich die Sonne nur vereinzelt durchkämpfen konnte, beschert die andauernde Trockenheit den Stadtgärtnern auch in diesem Sommer wieder Probleme. „Unsere Bäume leiden durch Hitzeperioden aber vor allem durch fehlende Niederschläge erheblich. Der gefallene Regen ist einfach zu wenig für die ausgetrockneten Böden", so Michael Betsch, der als Bereichsleiter für Bauhof, Friedhöfe und städtische Grünflächen verantwortlich zeichnet. „Jetzt ist es wichtig, dass wir - so gut es eben geht - bewässern." Hilfe der Anwohner sei dabei unerlässlich.

 

Bauaufsicht vorübergehend unbesetzt
Die Bauaufsicht der Stadt Meerbusch ist krankheitsbedingt vorübergehend nicht besetzt. Foto: IStock

Die Bauaufsicht der Stadt Meerbusch ist krankheitsbedingt vorübergehend nicht besetzt. Foto: IStock

Aus Krankheitsgründen ist die Abteilung Bauaufsicht im Technischen Dezernat der Stadtverwaltung voraussichtlich in den kommenden drei Wochen nicht besetzt. In dringenden Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger an das Sekretariat des Fachbereichs Stadtplanung und Bauaufsicht, Ulrike Viesels, E-Mail ulrike.viesels@meerbusch.de wenden.

Team der Meerbuscher Stadtverwaltung auch 2019 wieder beim B2Run-Firmenlauf in Düsseldorf
Ein Team der Meerbuscher Stadtverwaltung hat beim diesjährigen Firmenlauf teilgenommen.

Viel Spaß hatten die Teilnehmer der Stadtverwaltung Meerbusch beim diesjährigen B2Run-Firmenlauf. Foto: Stadt Meerbusch

Glücklich und zufrieden über den eigenen Erfolg ist das Team der Stadtverwaltung Meerbusch vom diesjährigen B2Run-Lauf in Düsseldorf am Donnerstag, 11. Juli. Zum neunten Mal waren die Meerbuscher bei der Firmenlaufmeisterschaft, bei diesmal "fast normalen" Temperaturen, in der Landeshauptstadt dabei.

Büdericher Allee und Weseler Weg wegen Kanalbauarbeiten gesperrt
Auf der Büdericher Allee und am Weseler Weg müssen sich Autofahrer in den nächsten Monaten auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Auf der Büdericher Allee und am Weseler Weg müssen sich Autofahrer in den nächsten Monaten auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Foto: i-stock

Die Büdericher Allee und der Weseler Weg in Büderich müssen ab Montag, 15. Juli, abschnittweise für mehrere Monate gesperrt werden. Die Stadt Meerbusch baut in dem Bereich einen neuen Mischwasserkanal. Der erste Bauabschnitt von der Einmündung des Weseler Weges in die Büdericher Allee bis zur Theodor-Hellmich-Straße soll mit Rücksicht auf die Brüder-Grimm-Schule in den Sommerferien fertig gestellt werden.

nützlich + wissenswert

  • Amtsblatt der Stadt Meerbusch

    Alle öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Meerbusch und anderer hier relevanter Behörden finden Sie im Amtsblatt. Alle Ausgaben des Amtsblatts stehen im pdf-Format zum Download zur Verfügung.

  • Open Data in Meerbusch

    Offene Daten sind ein wesentlicher Baustein für eGovernment. Das Konzept baut auf offene Datenbestände zur freien Verwendung und Weiternutzung in maschinenlesbarer Form. Hier finden Sie dazu alles Wissenswerte.

  • Ausschreibungen

    Von Schreibpapier bis Dachdeckerarbeiten: hier finden Sie alle derzeit laufenden Ausschreibungen der Stadt Meerbusch.

  • Forum Wasserturm

    Ganz gleich, ob Kabarett, Kleinkunst, Comedy, Theater, Kino oder Konzert - im Veranstaltungskalender des Forums an der Rheinstraße findet jeder das Passende - und das in ganz besonderer, familiärer Atmosphäre.

  • Abfallberatung

    Die Stadt Meerbusch bietet ihren Bürgern alle Möglichkeiten für eine umweltgerechte Abfallentsorgung - von der individuell passenden Abfalltonne für jeden Haushalt über das "Schadstoffmobil" bis hin zum Dienstleistungsangebot des Wertstoffhofs.

  • Fit und gesund im "Meerbad"

    Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Fitnessangebote - das "Meerbad" hält ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein rund um Gesundheit, Entspannung, Sport und Spaß bereit.