Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Dies ist Ihrer aktuelle Navigationsstand:
Start > Aktuelle Informationen > "E-Privacy-Forum" am 5. Februar im Osterather JuCa/Halle 9

Topnavigation


zur Sprungnavigation
 

Aktuelle Informationen


zur Sprungnavigation


Inhaltsbereich

"E-Privacy-Forum" am 5. Februar im Osterather JuCa/Halle 9

Verschärfte Spielregeln im Datenschutz: Was Unternehmer jetzt unbedingt wissen sollten

 

Der Rhein-Kreis Neuss lädt zusammen mit der Stadt Meerbusch und der adisfaction AG, einem Experten für Online-Marketing & Digitale Transformation, zum „E-Privacy Forum" am Montag, 5. Februar, ein. Die Veranstaltung „Der unbemerkte Hammer: Verschärfte Spielregeln im Datenschutz der EU" ist kostenlos und beginnt um 17.30 Uhr in der JuCa Halle 9 im Gewerbegebiet „Alte Seilerei" in Meerbusch.

Was ist jetzt schon zu tun?

Im Mittelpunkt des Forums steht die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union, die am 25. Mai 2018 in Kraft treten soll. Im Forum erfahren die Teilnehmer, welche Änderungen und Auswirkungen die neue Verordnung vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen mit sich bringt. Zudem gibt es praxisnahe Antworten auf die Frage, was die Entscheider in den Unternehmen jetzt schon tun müssen, um sich auf die neue Rechtslage einzustellen. Die DSVGO legt Spielregeln fest, wie Unternehmen und Behörden künftig mit personenbezogenen Daten umzugehen haben. „Viele Unternehmen wissen jetzt noch nicht wirklich, was mit der neuen Gesetzgebung auf sie zukommt. Hier wollen wir gemeinsam Aufklärungsarbeit leisten", so Meerbuschs Wirtschaftsförderin Heike Reiß.

Praktische Lösungen

Im Anschluss an die Begrüßung durch Meerbuschs Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und Kreisdirektor Dirk Brügge geben Referenten von den Orth Kluth Rechtsanwälten und der adisfaction AG einen Überblick über rechtliche Grundlagen. Praktische Lösungen stellen die POLO Motorrad und Sportswear GmbH und die HIFI & Foto Koch GmbH vor: Vertreter der beiden mittelständischen Unternehmen schildern bereits umgesetzte Maßnahmen und Erfahrungen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion.

Interessierte können sich ganz bequem gleich hier anmelden.

Weitere Informationen gibt es bei Madita Beeckmann per E-Mail unter madita.beeckmann@rhein-kreis-neuss.de sowie telefonisch unter 02131 928-7504.





24. January 2018



Link Zurück Link nach Oben Impressum Kontakt Newsletter Hilfe
21. Februar 2018

Veranstaltungskalender



zur Sprungnavigation